Abseilschulung aus Hochregalfahrzeugen

Abseilschulung aus Hochregalfahrzeugen - Sicherheit für Mensch und Maschine

Melden Sie sich gleich an zur Abseilschulung bei GRUMA

Um in Gefahrensituationen angemessen reagieren zu können, bieten wir Ihnen speziell dieses Abseiltraining aus Hochregalfahrzeugen an. In dieser Schulung werden die Anforderungen der Notabseilvorrichtung, der Abseilvorgang sowie das korrekte Verhalten bei einer Rettungsaktion erklärt sowie praktisch erprobt und geübt. Durch das Abseiltraining bereiten wir Ihre Bediener für Hochregalstapler optimal auf eventuelle Notsituationen vor.

Nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz für »Bediener von Hochregalgeräten« müssen diese mindestens einmal jährlich unterwiesen werden. GRUMA bietet Ihnen hierzu ein komplettes Schulungsprogramm, das speziell auf das »Abseilen von Hochregalgeräten in Gefahrensituationen « zugeschnitten ist und mit dem Sie den gesetzlichen Bestimmungen nachkommen.


Ihre Ansprechpartnerin für Augsburg, Schwaben & Allgäu

Frau Eberhardt ist Ihre Ansprechpartnerin für Abseilschulungen im Raum Augsburg, Schwaben und Allgäu

Nathalie Eberhardt
Auftragsabwicklung GRUMA-Akademie
Tel.: 08 21 / 7 80 00 - 83
Fax: 08 21 / 7 80 00 – 3531
ed.amurg@tdrahrebe.eilahtan

Ihre Ansprechpartnerin für München und Oberbayern

Frau Fries ist Ihre Ansprechpartnerin für Abseilschulungen im Raum München und Oberbayern

Verena Fries
Auftragsabwicklung GRUMA-Akademie
Tel.: 08 21 / 7 80 00 - 4456
Fax: 08 21 / 7 80 00 – 3531
ed.amurg@seirf.anerev


Schulungsablauf

Theoretischer Teil (ca. 2 - 2,5 Stunden)

  • Rechtsgrundlagen und Betriebsanleitung
  • Beschreibung und Anforderungen der Notabseilvorrichtungen
  • Ausrüstungsumfang und Prüfungen
  • Wartung, Alterung und Lagerung
  • Richtiges Anschlagen und bestimmungsgemäße Benutzung
  • Durchführung des Abseilvorgangs mit der Fahrzeugspezifischen Abseilvorrichtung
  • Verhalten nach der Rettung – Notabsenkungen
  • Anlegen/Handhabung des Sitzgurtes, Führung der Seile
  • »Trockenübungen« der Teilnehmer mit kompletter Ausrüstung

Praktischer Teil

  • Einweisung am Hochregalstapler
  • Abseilübung der Teilnehmer in ca. 3 Meter Höhe
  • Verhalten nach der Rettung

Details

Zielgruppe
Bediener von Hochregal-Flurförderzeugen Die Abseilübung ist einmal jährlich erforderlich, wenn der Fahrerplatz bei Regalstaplern mehr als 3 Meter angehoben werden kann.

Voraussetzung

  • Erfahrung im sicheren Umgang mit Hochregalgeräten
  • Körperliche und geistige Eignung
  • Mindestalter 18 Jahre

Gruppengröße
Bis max. 10 Personen

Ausbildungsdauer
Je nach Gruppengröße
5 - 8 Stunden

Der theoretische Teil und die praktische Abseilübung werden mit unseren eigenen, dafür vorgesehenen Rettungsgeschirren, bei Ihnen vor Ort durchgeführt


Ihr Leistungspaket

  • Schulungsunterlagen
  • Qualifizierte Fahrlehrer
  • Neueste Technik
  • Teilnahmezertifikat

Übersicht gesetzliche Grundlagen

Auf dieser Seite erhalten Sie alle notwendigen Informationen zu den gesetzlichen Vorgaben zur Abseilschulung

›› Hier erhalten Sie einen Überblick über alle gesetzlichen Grundlagen der GRUMA-Akademie Schulungen

Gesetzliche Grundlagen

DGUV Vorschrift 1 Grundsätze der Prävention

DGUV Regel 112-199 Retten aus Höhen und Tiefen mit persönlichen Absturzschutzausrüstungen

DGUV Information 204-011 Hängetrauma

DGUV Information 212-515 Persönliche Schutzausrüstungen

PSA-Benutzungsverordnung