Ausbildung für Mitgänger-Flurförderzeuge

Ausbildung für Mitgänger-Flurförderfahrzeuge – zuverlässig und praxisnah

Melden Sie sich an zur Ausbildung für Mitgänger-Flurförderfahrzeuge

Beim Umgang mit Mitgänger – Flurförderzeugen sind Unfälle keine Seltenheit – das zeigen die Unfallanzeigen, die bei den Berufsgenossenschaften eingehen.

Daher ist es wichtig, die Mitarbeiter über die Gefährdungen und das richtige Bedienen von Mitgänger - Flurförderzeugen zu unterweisen.


Ihre Ansprechpartnerin für Augsburg, Schwaben & Allgäu

Frau Eberhardt ist Ihre Ansprechpartnerin für Fragen rund um die Schulung Mitgänger-Flurförderfahrzeuge

Nathalie Eberhardt
Auftragsabwicklung GRUMA-Akademie
Tel.: 08 21 / 7 80 00 - 83
Fax: 08 21 / 7 80 00 – 3531
ed.amurg@tdrahrebe.eilahtan

Ihre Ansprechpartnerin für München und Oberbayern

Unsere kompetente Ansprechpartnerin Frau Fries hilft Ihnen bei Fragen jeglicher Art gerne weiter

Verena Fries
Auftragsabwicklung GRUMA-Akademie
Tel.: 08 21 / 7 80 00 - 4456
Fax: 08 21 / 7 80 00 – 3531
ed.amurg@seirf.anerev


Schulungsablauf

Theoretischer Teil (ca. 4 Stunden)

  • Standsicherheit
  • Unfallbeispiele
  • Richtige Bedienung
  • Tägliche Einsatzprüfung
  • Batterie richtiges Laden
  • Pflege und Wartung

Praktischer Teil

  • Einweisung am Fahrzeug
  • Tägliche Einsatzprüfung


Der theoretische Teil und die praktische Übung werden bei Ihnen vor Ort durchgeführt.

Details

Teilnehmerkreis
Bediener von Mitgänger-Geräten / Deichselgeführten-Geräten

Gruppengröße
Bis max. 20 Personen

Dauer
4 Stunden


Gesetzliche Grundlagen

DGUV Vorschrift 68
Vorschrift Flurförderzeuge Unfallverhütungsvorschrift

DGUV Grundsatz 308-001
Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von Flurförderzeugen mit Fahrersitz und Fahrerstand

DGUV Vorschrift 1
Grundsätze der Prävention

Ihr Leistungspaket

  • Softgetränke und Kaffee über die komplette Schulungsdauer
  • Warmes Mittagessen
  • Schulungsunterlagen
  • Qualifizierte Fahrlehrer
  • Neueste Technik
  • Teilnahmezertifikat