Ausbildugn Kaufmann/-frau für Großhandel und Außenhandel

Kaufmann/-frau für Groß- u. Außenhandel

Tätigkeit im Überblick

Kaufleute im Groß- und Außenhandel der Fachrichtung Großhandel kaufen Güter aller Art bei Herstellern bzw. Lieferanten und verkaufen sie an Handel, Handwerk und Industrie weiter. Sie sorgen für eine kostengünstige Lagerhaltung und einen reibungslosen Warenfluss, d. h. sie überwachen die Logistikkette, prüfen den Wareneingang sowie die Lagerbestände, bestellen Ware nach und planen die Warenauslieferung.

Mit der klassischen Ausbildung als Kaufmann/-frau qualifizieren Sie sich zum Allrounder in der Bürowelt von heute und morgen. Sie beherrschen den Umgang mit dem PC, mit gängiger Software, erfahren die komplette Abwicklung eines Auftrags von der Kundenbestellung bis zur Auslieferung, unterstützen Vertrieb, Service und Verwaltung mit Informationen, Daten und Transparenz. Damit sind Sie die kompetente Anlaufstelle für Mitarbeiter/innen, Kunden und Lieferanten.


Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel

Lernfelder in Theorie und Praxis

  • Gesamtwirtschaftliche Einflüsse analysieren
  • Beschaffungsprozesse planen, steuern
    und durchführen

  • Auftragssteuerung und -koordination

  • Unternehmensergebnisse aufbereiten,
    bewerten und nutzen

  • Logistische Prozesse planen, steuern
    und kontrollieren

Jetzt Bewerben für Standort Garching

Für den Standort Derching sind zum Ausbildungsbeginn 01.09.2017 bereits alle Ausbildungsplätze vergeben.

Fähigkeiten und Kenntnisse

  • Guter Hauptschul- oder Realschulabschluss

  • Kommunikationsfähigkeit

  • Serviceorientierung

  • Verhandlungsgeschick 

  • Interesse an Rechnungswesen und Wirtschaft

  • Sorgfalt und Genauigkeit

  • Selbstorganisation

  • Vorkenntnisse in MS Office Programmen

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre (je nach schulischer Vorbildung ist eine Verkürzung möglich)

  • Ausbildung in der GRUMA und ein- bis zweimal pro Woche in der Berufsschule

Abschluss

  • Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel (IHK)