Aktuelles Fördertechnik

Aktuelles / Neuigkeiten

GRUMA bringt Kunden zum Aufblühen

GRUMA deckt mit ihrem umfassenden Angebot an unterschiedlichen Gabelstaplern jedwede Anforderung im Logistikbereich ab. Weil aber jede Branche auch ihre ganz eigenen Ansprüche an Transportleistungen hat, bieten die Profis aus Friedberg und Garching auch ganz individuelle Kundenlösungen an. So sind beispielsweise beim Marktführer der Gartencenter-Branche, Dehner in Rain am Lech, rund 50 Stapler der Typen N20, BR 132 und T20 SP, BR 131 der GRUMA im Einsatz, die für ein sicheres Be- und Entladen von Lkw mit speziellen Pflanzencontainern sorgen.

Im Pflanzenhandel werden hauptsächlich so genannte CC-Container verwendet. Hierbei handelt es sich um fahrbare, zerlegbare und dann stapelbare Pfand-Transportkarren aus feuerverzinktem Stahl, auf denen die Pflanzenverpackungen nicht nur transportiert, sondern auch zum Kauf angeboten werden.

Niederhubwagen von GRUMA zieht Blumenwagen

Der große Vorteil der N20-Fahrzeuge von GRUMA ist, dass die CC-Container längs aufgeladen werden, während das Modell T20 SP sogar zwei davon nebeneinander aufstapeln kann. Dies ermöglicht ein einfacheres Transportieren und Kommissionieren sowie schnelleres Be- und Entladen. Darüber hinaus sind die Fahrwege in den Lagern schmaler als bei einem herkömmlichen Quertransport, was für enorme Platzersparnis sorgt.

Um einen absolut sicheren Transport zu gewährleisten, haben die GRUMA-Spezialisten ein kundenspezifisches Klammersystem entwickelt, das die CC-Container beim Aufnehmen arretiert und beim Ablassen eine automatische Öffnung dieser Halteklammern bewirkt. Auch die Gabeln der Stapler wurden auf das exakte Maß der CC-Container individuell abgestimmt.

„Bei Dehner werden in der Hauptsaison täglich mehr als 5.000 CC-Container bewegt. Daher benötigen wir ein System, mit dem wir die Ware schnell und sicher be- und entladen sowie innerhalb des Lagers transportieren können“, sagt Martin Stibane, Leiter Fahrzeugmanagement/Werkstätten bei Dehner Logistik. „GRUMA bietet uns eine Lösung, die individuell auf unsere Anforderungen zugeschnitten ist und damit unsere Logistik optimiert.“

Johann Kneißl, Leiter Werkstatt Verkauf bei GRUMA, fügt hinzu: „Flexibilität ist unsere Stärke. Unser Know-how gepaart mit der bewährten Fahrzeugqualität des Marktführers Linde ermöglicht es uns, nahezu jeden Kundenwunsch zu erfüllen und so maßgeschneiderte Lösungen zu bieten. Und als Mittelständler freut es uns ganz besonders, mit Dehner einen weiteren Partner in der Region im Portfolio zu haben.“

Zurück