Aktuelles Fördertechnik

Aktuelles / Neuigkeiten

Paulaner Brauerei und GRUMA erweitern ihre Zusammenarbeit

Die neuen Stapler wurden im August an das Unternehmen Paulaner in Langwied übergeben

Wer schleppt gerne Bierkisten? Vor allem, wenn es sich um bis zu 3,5 Millionen Hektoliter jährlich handelt, die auf dem Areal in München-Langwied (15.000 m²) transportiert, kommissioniert und gelagert werden müssen. Die Antwort lautet: GRUMA! Anfang August übergab das Unternehmen 51 neue Gabelstapler an Paulaner für ihren Neubau in München-Langwied. Die Gabelstapler und Lagertechniklösungen von GRUMA sorgen dabei für eine reibungslose Logistik sowie eine Lösung für ein integriertes und vernetztes Warenwirtschaftssystem.

„Bei diesem Großprojekt zahlte sich unsere langjährige Partnerschaft mit Paulaner aus“, sagt Oliver Paul, Geschäftsführer der Gruma Fördertechnik GmbH. „Gemeinsam erarbeiteten wir anhand der Vorgaben ein individuell auf den Kunden abgestimmtes Konzept. Unser Projektteam umfasste zeitweise sieben Personen; gegenseitiges Vertrauen und feste, themenbezogene Fachansprechpartner sorgten für eine kurze Realisierungszeit. Wir wünschen der Paulaner Brauerei viel Erfolg mit ihrer neuen Produktionsstätte!“

“Seit über 20 Jahren arbeiten wir am Nockherberg mit der Firma GRUMA zusammen. GRUMA kennt uns und unsere Branche. Deshalb  freuen wir uns, die erfolgreiche Zusammenarbeit auch am neuen Standort fortsetzen zu können“, erklärte Thomas Lekar, Leiter Supply Chain Management und Logistik bei Paulaner, anlässlich der Übergabe der Gabelstapler.

Zur Flottenmanagement-Planung

Zurück