Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Die neue Linde Light Range

Elektrohubwagen – Markteinführung der Linde Light Range

Im Bereich der Hubwagen findet bei Linde der Verkaufsstart für mehrere neue Produkte statt. Mit dem Elektro-Niederhubwagen MT12 und der Elektro-Hochhubwagen-Serie MM10,MM10i und ML10 wird die Produktpalette der Elektrohubwagen für leichte und flexible Arbeit erweitert – gebündelt unter dem Begriff Linde Light Range.

Damit schafft Linde deutliche Verbesserungen für Arbeiten, bei denen vor allem die Flexibilität im Vordergrund steht.
Der Niederhubwagen ist so variabel, dass er ohne Probleme für die Mitnahme auf dem LKW geeignet ist. Auch alle neuen Hochhubwagen sind in flexibelster Weise einsetzbar: Für den klassischen Kurzstreckentransport, die leichte Lagerhaltung oder als ergonomische Arbeitsplattform.

Alle Wagen sind mit innovativer Lithium-Ionen-Technologie ausgestattet und bestechen durch äußerst kurze Ladezeiten in Verbindung mit einer langen Betriebsdauer. So, wie man es sich bei einem Elektrohubwagen wünscht.

Ihr Ansprechpartnerin für elektrische Nieder- und Hochhubwagen in Friedberg

Andrea Jünger

Tel.: 08 21 / 78 000 - 88
Fax: 08 21 / 78 000 - 28
ed.amurg@regneuj.aerdna




Jetzt anfragen

Ihr Ansprechpartnerin für elektrische Nieder- und Hochhubwagen in Garching

Carina Pache

Tel.: 089 / 329 399 - 231
Fax: 089 / 329 399 - 25
ed.amurg@ehcap.anirac




Jetzt anfragen

Linde Niederhubwagen MT12

Linde MT12 Elektro-Niederhubwagen

Der Variable

  • 3 Stunden Dauereinsatz
  • extrem flexibel & leicht
  • intuitive Bedienung

...mehr erfahren

Jetzt Linde MT12 anfragen
Linde Hochhubwagen MM10 / MM10i / ML10

Linde Hochhubwagen MM10 / MM10i / ML10

Der Allrounder

  • stufenlos einstellbare Höhe
  • belastbar & sicher
  • ergonomischer Deichselkopf
  • gute Mastdurchsicht

...mehr erfahren

Jetzt Linde MM10/MM10i/ML10 anfragen

Der Linde MT12: Elektro-Niederhubwagen für flexible Arbeiten

Highlights

Den LKW im Lager beladen, die Produkte zum Kunden fahren und trotz der Wegstrecke vom LKW zur Türe nicht auf einen anderen Hubwagen umsteigen müssen – das alles ist mit dem Linde MT12 als Handgabelhubwagen-Ersatz möglich.

Das kompakte Design des Elektrohubwagens in Verbindung mit der Power der Lithium-Ionen-Batterie und des 0,65 kW Drehstrom-Fahrmotors lässt den Linde MT12 sicher durch enge Ladengassen steuern.
Dank der elektrischen Hebe- und Fahrfunktion des Niederhubwagens wird der Bediener unterstützt und über das Multifunktionsdisplay zu allen wichtigen Details informiert.

Der neue Linde MT12 Handhubwagen

Anwendung

Der Linde MT12 wurde als neuer Niederhubwagen speziell für flexible Arbeiten in engen Räumen entwickelt. Er besticht vor allem in den Bereichen

  • LKW Be- und Entladung
  • Warenlieferung
  • Kurzstreckentransport
  • Für den Handel: Transport im Shop
  • Citylogistik
Der neue Linde MT12 Handhubwagen

Performance und Sicherheit

Um in den Bereichen Performance und Sicherheit bestmögliche Leistungen erzielen zu können, wurde der neue Elektrohubwagen mit neuester Technik und sinnvollen Arbeitsunterstützungen für eine erhöhte Sicherheit ausgestattet.
Der Linde MT12 Niederhubwagen weist eine Tragfähigkeit von 1.200 Kilogramm vor, welche dank dem eingebauten elektrischen Hub spielend leicht bewegt werden kann. Der 0,65 kW Drehstrom-Fahrmotor unterstützt den Bediener bei all seinen Arbeiten und beschleunigt den Elektrohubwagen auf bis zu 4,5 km/h!
Neben den Performancewerten wird beim Linde MT12 vor allem auf die Sicherheit des Anwenders Wert gelegt: Der Niederhubwagen verfügt über eine elektrische Bremse, welche den Wagen zum Beispiel bei Loslassen des Flügelschalters stoppt. Das funktionale Design und die Metallabdeckungen des Elektrohubwagens fördern die Sicherheit des Bedieners – so, dass Ihre Füße nicht unter den Hubwagen geraten können.
Außerdem ist ein Notausschalter und ein Pralltaster am Deichselkopf des Niederhubwagens integriert, damit in Engstellen Quetschungen der Gliedmaßen verhindert werden.

Der neue Linde MT12 Handhubwagen

Energie

Damit der Bediener des Linde MT12 Niederhubwagens nicht das komplette Ladungsgewicht mit seiner Muskelkraft ziehen muss, befindet sich eine Lithium-Ionen-Batterie im Gehäuse des Wagens.
Diese brilliert mit Wartungsfreiheit bei 1.000 Ladezyklen und einer Betriebszeit von 3 Stunden im Dauereinsatz bei einem Gewicht von nur 3,7 Kilogramm.
Um den flexiblen Einsatz des Elektrohubwagens gewährleisten zu können, kann die Batterie mit dem externen Ladegerät an jeder gewöhnlichen Steckdose aufgeladen werden – in nur 2,5 Stunden ist die Batterie vollständig befüllt. Sie haben diese Zeit nicht zur Verfügung? Kein Problem! Bei einer kürzeren Ladedauer wird die Lebensdauer der Batterie nicht beeinträchtigt.

Der neue Linde MT12 Handhubwagen

Komfort und Handling

Die Bedienung des Linde MT12 Niederhubwagens ist intuitiv und komfortabel. Die Fahr- und Hubsteuerung ist in den ergonomischen Deichselkopf integriert. Der doppelte Flügelschalter, der eine beidhändige Bedienung unterstützt, wurde direkt am breit gestalteten Griff angebracht. Mit dem Schlüsselschalter wird die Batterie des Elektrohubwagens bei Stillstand geschont.
Eine Fehleranalyse bei der Wartung des Wagens ist durch die CAN-Bus Schnittstelle einfach und schnell erledigt – so entstehen kürzeste Standzeiten und das Gerät ist sofort wieder einsetzbar. Über das zusätzlich integrierte Batterie-Management-System wird der Stromkreis des Elektrohubwagens bei einem Kurzschluss sofort unterbrochen und damit die Technik gesichert.

Der neue Linde MT12 Handhubwagen

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten den Linde MT12 Hubwagen kaufen?

direkt anfragen

Weitere Informationen zum Linde MT12


Eine komplett neuartige Hochhubwagen-Serie – Linde MM10 / MM10i / ML10

Highlights

Bisherige Hochhubwagen waren zu groß und zu unflexibel für Ihre Anwendungen, aber ein Niederhubwagen nicht ideal für Ihre Ansprüche? Genau für diesen Einsatzzweck hat Linde die Elektrohubwagen-Serie MM10 / MM10i / ML10 entwickelt.
Dank dem äußerst geringen Gewicht und der kompakten Bauweise aller Modelle der Linde Light Range eignen sich die Hubwagen exzellent für den leichten Einsatz, ohne auf die Vorteile eines Hochhubwagens verzichten zu müssen.
Mit der neuesten Lithium-Ionen-Technologie ausgestattet bietet die Elektrohubwagen-Serie die Möglichkeit, Stillstände zu vermeiden und schafft zusammen mit der stufenlosen Einstellung der Hubhöhe eine perfekte Basis für verschiedenste Einsätze im Lager.

Die neue Linde Serie MM10/MM10i/ML10

Anwendung

Die neue Linde Light Range bildet im Bereich der Hochhubwagen mit dem Linde MM10, MM10i und ML10 die Verknüpfung zwischen der Niederhubwagen-Serie  und den schweren Hochhubwagen. Damit sind die Produkte der Linde Light Range als Elektrohubwagen vor allem geeignet für

  • Leichte Lagerhaltung
  • Stapeln der gelagerten Gegenstände
  • Einsatz als ergonomische Arbeitsplattform
  • Kurzstreckentransport
Die neue Linde Serie MM10/MM10i/ML10

Performance und Sicherheit

Die drei neuesten Modelle der Elektrohubwagen bestechen trotz der Auslegung auf leichte Arbeiten mit Ihren Leistungswerten. Die Gabel der Hochhubwagen leistet eine Tragfähigkeit von bis zu 1.000 Kilogramm, ohne dabei in Verbindung mit der mechanischen Lenkung an Flexibilität zu verlieren.  Der 0,65 kW Drehstrom-Fahrmotor beschleunigt den Elektrohubwagen auf 4,5 km/h, wobei optional sogar eine Schleichfahrt möglich ist.
Dank der kompakten Bauart wird eine sehr gute Mastdurchsicht erreicht und ein integrierter Initialhub im Linde MM10i gewährleistet ein sicheres Befahren von Rampen und Stabilität auf unebenem Untergrund.
Zu diesen Sicherheitsvorteilen gesellen sich bei allen Hochhubwagen eine elektromagnetische Bremse mit integrierter automatischer Bremsung, ein Pralltaster zur Verhinderung von Quetschungen in engen Bereichen und ein Notausschalter.
Damit es zu keinen Verletzungen der Füße kommt, wurde bei der Gestaltung der Elektrohubwagen auf robuste und tiefgezogene Metallabdeckungen und eine lange Deichsel Wert gelegt.

Die neue Linde Serie MM10/MM10i/ML10

Energie

Der Anwender der Linde Light Range soll sich voll und ganz auf die Lenkung des Hochhubwagens konzentrieren können. Deshalb sind in den Linde MM10, MM10i und ML10 wartungsfreie Batterien verbaut, um den Anwender tatkräftig zu unterstützen. Dank dem On-Board-Ladegerät kann die Aufladung der Elektrohubwagen jederzeit und flexibel erfolgen. Der integrierte Überladeschutz schont die Batterie und dadurch wird diese länger funktionstüchtig gehalten – damit Sie Ihre Hochhubwagen lange ohne Folgekosten nutzen können!

Die neue Linde Serie MM10/MM10i/ML10

Komfort und Handling

Bei der Entwicklung des neuen Elektrohubwagens der Linde Light Range wurde höchsten Wert auf eine ergonomische und einfache Bedienung gelegt. Die Fahr- und Hubsteuerungen sind gesammelt im ergonomisch angepassten Deichselkopf angebracht, sodass die Bedienung des Hochhubwagens schnell erlernt wird. Für eine höchstmögliche Flexibilität sorgen der doppelte Flügelschalter zur beidhändigen Bedienung sowie der Bedienhebel für ein manuelles Absenken der Ware.
Der im Arbeitsplatz der Elektrohubwagen integrierte Betriebsstundenzähler und die Batterieentladungsanzeige machen das Arbeiten planbar und durch den Schlüsselschalter wird Strom gespart.
Und wenn es einmal eng wird, befindet sich der Notausschalter natürlich in unmittelbarer Nähe!

Die neue Linde Serie MM10/MM10i/ML10

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten den Linde MM10 / MM10i / ML10 Hubwagen kaufen?

direkt anfragen

Weitere Informationen zum Linde MM10 / MM10i / ML10