Staplerschein Zusatzausbildung (Stufe 2)

Zum Führen von speziellen Flurförderzeugen

Ihre Mitarbeiter sollen im Betrieb spezielle Flurförderzeuge, wie beispielsweise Seiten-, Schubmast- oder Hochregalstapler, bedienen? Dann benötigen diese neben einem gültigen Staplerschein auch die Zusatzausbildung  (Stufe 2).

Der allgemeine Staplerschein (Stufe 1) wird meist auf Frontgabelstaplern absolviert. Da Frontstapler jedoch ein anderes Fahrverhalten, als beispielsweise Seiten- oder Schubmaststapler besitzen, müssen Fahrer, die im Betrieb auch andere Flurförderzeuge fahren sollen, eine Zusatzausbildung absolvieren.

Als Unternehmer müssen Sie dafür Sorge tragen, dass die Fahrer von Flurförderzeugen spezieller Bauarten gemäß DGUV Grundsatz 308-001 separat dafür geschult werden. Dies gilt z. B. bei Containerstaplern, Regalflurförderzeugen, Quergabelstaplern, Kommissionierern oder Teleskopstaplern. Voraussetzung für diese Zusatzausbildung ist der Staplerschein (Stufe 1).

In einer eintägigen Schulung vermitteln unsere erfahrenen Schulungsleiter neben den theoretischen Grundlagen die nötigen Kompetenzen zum DGUV-konformen, sicheren Führen der Flurförderzeuge. Letztere können die Teilnehmer dann direkt bei der abschließenden Fahrprüfung unter Beweis stellen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten alle Absolventen eine Teilnahmebescheinigung.

Jetzt buchen

  • Hohe Praxisorientierung sorgt für einfaches Verständnis
  • Hochqualifizierte Schulungsleiter für jedes Gerät
  • Inhouse Schulung - direkt bei Ihnen vor Ort
Mehr erfahren

Jetzt auch online: Staplerschein (Stufe 1) und Jährliche Unterweisung

Flexibel. Digital. Lernen.

Staplerschein Online

Den Staplerschein machen, wann und wo Sie möchten? Unsere Schulung "Staplerschein Online" macht's möglich! Jetzt anmelden.

Jährliche Unterweisung Gabelstapler Online

Jetzt den Versicherungsschutz für Gabelstaplerfahrer schnell und unkompliziert per Online Unterweisung verlängern.

Warum die Zusatzausbildung bei GRUMA machen?

verified_user

Die Schulung bezieht sich auf die Flurförderzeuge, die im Betrieb genutzt werden

location_on

Inhouse Schulung direkt bei Ihnen vor Ort

thumb_up

Kompetente Trainer aus der Praxis

Weitere Informationen zur Zusatzausbildung

Vollumfängliche, kurzweilige Ausbildung durch die optimale Mischung aus Theorie und Praxis

flurfoerderzeuge im einsatz 2

Für welche Flurfördergeräte braucht man eine Zusatzausbildung?

Für die klassischen Frontstapler bedarf es keiner zusätzlichen Ausbildung, abgesehen von dem allgemeinen Staplerschein. Für spezielle Flurförderzeuge ist sie jedoch notwendig. Dies gilt z. B. für Containerstapler, Regalflurförderzeuge, Quergabelstapler oder Teleskopstapler.

Die Zusatzausbildung ist für diese Fahrzeuge zusätzlich zur allgemeinen Ausbildung (Stufe 1) durchzuführen. Bei erfolgreichem Abschluss der theoretischen und praktischen Prüfung erhalten die Teilnehmer ein entsprechendes Zertifikat.

 

lerninhalte zusatzausbildung 1

Inhalte der Zusatzausbildung Staplerschein (Stufe 2)

Theoretischer Teil:

  • Grundsatzänderung
  • Unfallstatistik, Unfallbeispiele
  • Standsicherheit
  • Pflege und Wartung

Praktischer Teil:

  • Einweisung ins Gerät
  • Tägliche Einsatzprüfung
  • Verschiedene Fahrübungen
gesetzliche grundlagen text

Gesetzliche Grundlagen & Teilnahmevoraussetzungen

Gemäß DGUV Grundsatz 308-001 müssen Fahrer, die im Betrieb spezielle Flurförderzeuge nutzen, an einer Zusatzausbildung teilnehmen.

Zusätzlich gelten folgende Voraussetzungen für die Teilnahme an der Schulung:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Nachweis über Grundausbildung (Staplerschein Stufe 1)
  • Körperliche und geistige Eignung

Häufig gestellte Fragen zum Staplerschein (Stufe 2)

Die Staplerschein Zusatzausbildung (Stufe 2) wird zur Führung von speziellen Flurförderzeugen, wie z. B. Containerstapler, Regalflurförderzeuge, Quergabelstapler, Teleskopstapler, sowie zur Handhabung besonderer Anbaugeräte benötigt.

Je nach Fahrzeugtyp und Anzahl der Personen 2 – 6 Stunden

Fragen Sie den Preis für Ihre Inhouse Schulung direkt bei uns an!

  • Mindestalter ist 18 Jahre. Unter Aufsicht dürfen Auszubildende im Betrieb ggf. auch unter 18 einen Stapler bedienen
  • Ein Auto-Führerschein ist nicht Voraussetzung zum Stapler Fahren.
  • Sie sollten geistig und körperlich dazu fähig sein
  • Allgemeiner Staplerschein (Stufe 1)

Wenn Sie Ihre Gabelstapler-Schulung bei GRUMA gemacht haben, ist es kein Problem, wenn Sie ihren Staplerschein nicht mehr finden können. Beantragen Sie einfach eine Abschrift des Fahrausweises.

logo gruma akademie

Haben Sie weitere Fragen zum Staplerschein ?

Die Mitarbeiter der GRUMA Akademie helfen Ihnen gerne

GRUMA Akademie
Auftragsabwicklung GRUMA Akademie
Tel: 0821 78000 2444
E-Mail: akademie@gruma.de

Übersicht: Welche Ausbildung wird für welches Flurförderzeug benötigt

Ausbildung beim innerbetrieblichen fahren von FlurförderzeugenFrontgabel-
stapler
Mitgänger-
fahrzeuge
Mitgänger-
fahrzeuge
mit Stand/
Sitzplatz
Schubmast-
stapler
Wagen & SchlepperQuergabel-
stapler
Hochregal-
stapler & Kommissio-
nierer
Staplerfahrer-Ausbildung gem. DGUV Vorschrift 68, §7 Auftrag zum Steuern von FFZ Abs. 1
check_box
check_box
check_box
check_box
check_box
check_box
Unterweisung in der Handhabung gem. DGUV Vorschrift 68, §7 Auftrag zum Steuern von FFZ Abs. 2
check_box
Jährliche Unterweisung gem. DGUV Vorschrift 4 § 4 und Arbeitsschutzgesetz § 12
check_box
check_box
check_box
check_box
check_box
check_box
check_box
Jährliche Unterweisung nach BGV A1 und BGR 199 (PSA, Retten aus Höhen und Tiefen)
check_box
Zusatzausbildung gem. DGUV Grundsatz 308-001 3.3 Zusatzausbildung
check_box
check_box
check_box
Einweisung nach § 12 Arbeitsschutzgesetz und § 7 Abs. 1 DGUV Vorschift 68
check_box
check_box
check_box
check_box
check_box
check_box
check_box
Voraussetzung zum Steuern von FFZ (18 Jahre, körperl. und geistige Eignung) § 7 DGUV Vorschrift 68
check_box
check_box
check_box
check_box
check_box
check_box
check_box
Schriftliche Beauftragung
check_box
Nicht erforderlich, aber empfohlen
check_box
check_box
check_box
check_box
check_box
Betriebliche Ausbildung (Gerätespezifische Einweisung) nach DGUV Grundsatz 380-001 3.4 Betriebsliche Ausbildung
check_box
check_box
check_box
check_box
check_box
check_box

Downloads

Das Schulungsprogramm der GRUMA Akademie 2023 zum Ausdrucken & Mitnehmen.

Download-Link

GRUMA Inhouse-Schulung

Die Schulung direkt bei Ihnen vor Ort.

Loading

Passend zur Zusatzausbildung Staplerschein (Stufe 2)

Gabelstaplerschein

Ob für Einsteiger oder Fortgeschrittene - Mit GRUMA werden Sie optimal im Umgang mit Gabelstaplern in Theorie und Praxis geschult.

Staplerschein Prüfungsfragen

Machen Sie den Test: Bestehen Sie den Staplerschein? 16 Staplerschein Prüfungsfragen für den Selbsttest.

Staplerschein Online

Den Staplerschein machen, wann und wo Sie möchten? Unsere Schulung "Staplerschein Online" macht's möglich! Jetzt anmelden.

Diese Prominenten machten den Staplerschein bei GRUMA

Sven Hannawald besucht GRUMA

Nach Susanne Rohrer, Dr. Christine Theiss und Dieter Thoma ist jetzt auch Sven Hannawald freudiger Besitzer eines Gabelstaplerscheins von der GRUMA Akademie. Wie er sich bei der Schulung geschlagen hat und wofür er den Schein benötigt, erfahren Sie in unserem Artikel.

Dieter Thoma besucht GRUMA

Dieter Thoma: ehemaliger Skispringer, TV-Moderator und jetzt auch freudiger Besitzer eines Gabelstaplerscheins von der GRUMA Akademie. Wie er sich bei der Schulung geschlagen hat und wofür er den Schein benötigt, erfahren Sie in unserem Artikel.

Dr. Christine Theiss macht ihren Staplerschein

Staplerfahren für den guten Zweck: Mit ihrer Teilnahme am Promi-StaplerCup 2015 sammelt Dr. Christine Theiss Spenden für die Kinder-, Jugend- und Altenhilfe. Dafür hat die ehemalige Kickbox-Weltmeisterin und Moderatoren extra eine Gabelstaplerschulung bei GRUMA absolviert.

Der GRUMA Online-Shop bietet verschiedene Waren und Dienstleistungen für Industrie, Handel, Handwerk, Dienstleistungsbetriebe und Gewerbe an.
GRUMA Nutzfahrzeuge GmbH