Perfekt vorbereitet für die Ausbildung der Ausbilder (IHK) nach AEVO

Ausbildung der Ausbilder | Ausbildereignungs­prüfung

frau plant ausbildung aevo
Ausbildungen planen und durchführen ist kinderleicht - mit der richtigen Vorbereitung von GRUMA

Mit uns locker zum anerkannten IHK Zertifikat

Nicht jeder hat Zeit und Muse, sich ausführlich auf die Ausbildereignungsprüfung vorzubereiten. Wir haben das Kurzprogramm für Sie! 

Der Ausbilderschein der Industrie- und Handelskammer (IHK) ist Deutschlandweit akzeptiert und stellt eine begehrte Zusatzqualifikation dar. Sie wird auf Grundlage der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) notwendig und ist sowohl beruflich, als auch Privat von Vorteil. Wer Ausbilden möchte, muss zuerst die Ausbildung für Ausbilder absolvieren.

Aktuelle Schulungsangebote

25. März 2019 – 28. März 2019
08:00 – 16:30 Uhr
Derching - Vorbereitungskurs für die Ausbildereignungsprüfung IHK
Anmelden
599,00€
Freie Plätze verfügbar

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Eberhardt ist Ihre Ansprechpartnerin für Fragen rund um den Vorbereitungskurs Verkehrsleiter

Nathalie Eberhardt
Auftragsabwicklung GRUMA-Akademie
Tel.: 08 21 / 7 80 00 - 83
Fax: 08 21 / 7 80 00 – 3531
ed.amurg@tdrahrebe.eilahtan

Vorbereitung für die Ausbildereignungsprüfung nach AEVO

Wer in Deutschland ausbilden möchte, muss seine Eignung als Ausbilder unter Beweis stellen. Die Ausbildung der Ausbilder ist nicht nur für den Nachweis der pädagogischen Kenntnisse gemäß AEVO vorgesehen, sondern ebenso Voraussetzung für zahlreiche Fortbildungsprüfungen und erfordert eine lernintensive Vorbereitung.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Die erfahrenen Schulungsleiter der GRUMA Akademie bereiten Sie in einem 6-tägigen Programm intensiv auf die schriftliche Prüfung sowie die Unterweisungsprobe mit anschließendem Fachgespräch bei der IHK vor. Dabei profitieren Sie nicht nur von der Erfahrung aus einem der größten Ausbildungsbetriebe der Region, sondern auch von stets aktuellen Informationen der Schulungsleiter über die Anforderungen der IHK. Wir bilden Sie aus, damit Sie ausbilden können!

4 Tage Theorie

Sie werden intensiv geschult und erhalten sämtliches Fachwissen, welches Sie für die IHK Prüfung zum Ausbilder benötigen.

2 Tage Praxis

In unserem kurzweiligen Praxisteil lernen Sie das Planen, Vorbereiten und Durchführen einer Ausbildung und letztendlich, wie Sie diese abschliessen in praxisnahen Aufgaben.

Die Fakten

Gebühr: 599€ (inkl. Literatur, Verpflegung)

Dauer: 48 Unterrichtsstunden / 6 Tage (Empfohlen werden 30 zusätzliche Stunden Selbststudium)

Ort: GRUMA Akademie |Derching

Voraussetzung: Jeder interessierte kann sich anmelden. Es gibt keine Voraussetzungen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Info: Die Anmeldung bei der IHK muss selbstständig und rechtzeitig vom Teilnehmer selbst erfolgen.

Ihr Leistungspaket

  • Softgetränke & Kaffee über die komplette Schulungsdauer
  • Warmes Mittagessen
  • Schulungsunterlagen
  • Multimediale Schulung
  • Sie gehen sicher in die IHK Prüfung

Auf Wunsch buchen wir gerne ein Hotel vor Ort für Sie - wählen Sie diese Option einfach bei der Anmeldung aus.

Was lernen Sie bei uns?

Die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung gliedert sich in 4 Schritte:

1. Ausbildung planen und Voraussetzungen prüfen

Im ersten Teil lernen Sie neben den rechtlichen, tariflichen und betrieblichen Rahmenbedingungen einer Ausbildung auch die Strukturen des Bildungssystems und Vor-/Nachteile einer betrieblichen Ausbildung kennen. Zusätzlich schulen wir Sie darin, den Betrieb auf seine Eignung bzgl. Ausbildung zu prüfen und Sie lernen die Einsatzmöglichkeiten von Ausbildungsmaßnahmen kennen.

2. Ausbildung vorbereiten | bei der Einstellung mitwirken

Erstellen Sie mit uns einen betrieblichen Ausbildungsplan und lernen Sie alles wichtige über Kooperationen kennen. Wichtig ist zudem die Auswahl der Auszubildenden und der Berufsausbildungsvertrag. Abschließend werden die Möglichkeiten für Auszubildende im Ausland aufgezeigt.

3. Ausbildung durchführen

Im dritten Block lernen Sie alles wichtige zur tatsächlichen Ausbildung von Auszubildenden, wie etwa Lernmethoden oder das Entwickeln von Arbeitsaufgaben. Dabei zeigen wir Ihnen unter anderem auch den Umgang  mit Problemen und das Fördern der sozialen und persönlichen Entwicklung der Auszubildenden. 

4. Ausbildung abschließen

Der letzte Teil behandelt das Vorbereiten und Anmelden von Prüfungen bis zum abschließenden Zeugnis. Wichtig ist es auch, den Auszubildenden abschließend betriebliche Entwicklungswege und Weiterbildungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Gesetzliche Grundlagen

AusbEignV 2009

Auf Grund des § 30 Absatz 5 des Berufsbildungsgesetzes vom 23. März 2005 (BGBl. I S. 931) verordnete Ausbilder-Eignungsverordnung.

Übersicht gesetzliche Grundlagen

Hier erhalten Sie eine Übersicht aller gesetzlicher Vorgaben zur Bedienung von Mitgänger-Flurförderfahrzeugen

›› Hier erhalten Sie einen Überblick über alle gesetzlichen Grundlagen der GRUMA-Akademie Schulungen

  Oktober 2018 November 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31