Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausbildung für Mitgänger-Flurförderzeuge

Ausbildung für Mitgänger-Flurförderfahrzeuge – zuverlässig und praxisnah

Melden Sie sich an zur Ausbildung für Mitgänger-Flurförderfahrzeuge

Beim Umgang mit Mitgänger – Flurförderzeugen sind Unfälle keine Seltenheit – das zeigen die Unfallanzeigen, die bei den Berufsgenossenschaften eingehen.

Daher ist es wichtig, die Mitarbeiter über die Gefährdungen und das richtige Bedienen von Mitgänger - Flurförderzeugen zu unterweisen.


Ihre Ansprechpartnerin für Augsburg, Schwaben & Allgäu

Frau Eberhardt ist Ihre Ansprechpartnerin für Fragen rund um die Schulung Mitgänger-Flurförderfahrzeuge

Nathalie Eberhardt
Auftragsabwicklung GRUMA-Akademie
Tel.: 08 21 / 7 80 00 - 83
Fax: 08 21 / 7 80 00 – 3531
ed.amurg@tdrahrebe.eilahtan

Ihre Ansprechpartnerin für München und Oberbayern

Unsere kompetente Ansprechpartnerin Frau Fries hilft Ihnen bei Fragen jeglicher Art gerne weiter

Verena Fries
Auftragsabwicklung GRUMA-Akademie
Tel.: 08 21 / 7 80 00 - 4456
Fax: 08 21 / 7 80 00 – 3531
ed.amurg@seirf.anerev


Schulungsablauf

Theoretischer Teil (ca. 4 Stunden)

  • Standsicherheit
  • Unfallbeispiele
  • Richtige Bedienung
  • Tägliche Einsatzprüfung
  • Batterie richtiges Laden
  • Pflege und Wartung

Praktischer Teil

  • Einweisung am Fahrzeug
  • Tägliche Einsatzprüfung


Der theoretische Teil und die praktische Übung werden bei Ihnen vor Ort durchgeführt.

Details

Teilnehmerkreis
Bediener von Mitgänger-Geräten / Deichselgeführten-Geräten

Gruppengröße
Bis max. 20 Personen

Dauer
4 Stunden


Gesetzliche Grundlagen

DGUV Vorschrift 68
Vorschrift Flurförderzeuge Unfallverhütungsvorschrift

DGUV Grundsatz 308-001
Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von Flurförderzeugen mit Fahrersitz und Fahrerstand

DGUV Vorschrift 1
Grundsätze der Prävention

Ihr Leistungspaket

  • Softgetränke und Kaffee über die komplette Schulungsdauer
  • Warmes Mittagessen
  • Schulungsunterlagen
  • Qualifizierte Fahrlehrer
  • Neueste Technik
  • Teilnahmezertifikat