Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an.
Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

Oder schreiben Sie uns einfach:

Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen zurück

  • Kontaktformular

    Anfrage bei GRUMA

    Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Rückruf anfordern

    Rückruf anfordern

    Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir rufen so schnell wie möglich bei Ihnen zurück.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Kontakt finden
header desktop lithium ionen batterie ladegeraet

Lithium-Ionen-Batterien

Höhere Leistung, geringere Kosten, mehr Flexibilität

In der Logistikbranche steht die Flexibilität und Verfügbarkeit der Flurförderzeuge an oberster Stelle. Insbesondere im Mehrschichtbetrieb sind lange Ladepausen und aufwendige Wechsel von Staplerbatterien nicht mehr zeitgemäß. Gleichzeitig rücken die Themen Nachhaltigkeit und Arbeitssicherheit immer mehr in den Fokus.

Der Lithium-Ionen-Akku stellt hier eine gute Alternative zur klassischen Blei-Säure-Batterie dar. Der Lithium-Ionen-Akku ist nicht nur äußerst leistungsstark, benutzerfreundlich und wartungsfrei, sein kompakter und luftdichter Aufbau verhindert auch das Austreten von Flüssigkeiten und Emissionen. Damit sind sie gerade für den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen, wie Kühllagern perfekt geeignet und somit die ideale Antriebslösung für die Lagerlogistik. Auch ihre Zuverlässigkeit und hohe Flexibilität sprechen für diese Technologie. So wird ein Batteriewechsel zwischen den Schichten dank kürzerer Ladezeiten und der Möglichkeit zur Zwischenladung überflüssig.

 

Mehr erfahren
mann linde schlepper lithium ionen technologie

Mögliche Einsatzbereiche

Lithium-Ionen-Akkus können überall eingesetzt werden. Ihre Vorzüge können sie jedoch besonders beim Mehrschichtbetrieb, im Kühllagereinsatz oder in der Getränkeindustrie ausspielen.

Da bei dem Betrieb keine Emissionen, wie Batteriegase oder Säure entstehen, sind sie auch für sensible Arbeitsbereiche in der Pharma- oder Lebensmittelindustrie geeignet. Auch für Betriebe, die nach einer emissionsfreien Alternative suchen, sind Stapler mit Lithium-Ionen-Batterien die beste Wahl.

Funktionsweise des Lithium-Ionen-Akkus

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Die Vorteile der Lithium-Ionen-Batterie auf einen Blick

hoehere verfuegbarkeit 2

Lithium-Ionen-Akkus können je nach Speicherkapazität und Ladegerät eine komplette Batterie in bis zu 90 min vollständig aufladen. Durch seine Zwischenladefähigkeit können Sie außerdem Ihren Stapler in der Kaffeepause oder bei kurzen Standzeiten jederzeit an das Ladegerät anschließen.

energiekostenersparnis

Bei der Blei-Säure-Batterie bestand die Problematik, dass nur 60 – 70 % des zugeführten Stroms in der Batterie angekommen sind. Die Lithium-Ionen-Batterie ist hier deutlich effizienter. Bei ihr verbleiben knapp 90 % der Energie in der Batterie. Im täglichen Betrieb werden somit eine Menge an Energiekosten eingespart.

weniger platzbedarf

Bei der Lithium-Ionen-Batterie benötigen Sie keine große Wechselstation oder einen separaten Laderaum. Damit haben Sie mehr Fläche für wertschaffende Tätigkeiten zur Verfügung.

geringere kosten fuer infrastruktur 1

Mit der Lithium-Ionen-Batterie sparen Sie sich die Kosten für eine teure Infrastruktur, da Sie keine Wechselanlagen benötigen.

weniger wartungskosten

Mit der Lithium-Ionen-Technologie sparen Sie sich Zeit und Geld durch den Wegfall von Wartung und Pflege der Batterien.

kostenamortisation

Die Lithium-Ionen-Batterien besitzen eine 3 – 5 mal längere Lebensdauer. Die Investition amortisiert sich somit während der Nutzungsdauer.

defekter rahmen linde stapler zusammenstoss

Ist die Lithium-Ionen-Batterie sicher?

Die Sicherheit von Lithium-Ionen-Batterien ist ein heiß diskutiertes Thema. Das dreistufige Sicherheitskonzept sorgt hier für die maximale Sicherheit Ihrer Mitarbeiter.

Stufe 1:
Die Module der Batterie werden durch einen Trog aus 25mm dickem Stahl geschützt. Dieser ist auf IP 66-69 ausgelegt und gewährt damit eine sehr hohe Sicherheit. Ein Beispiel: Bei einem Zusammenstoß mit zwei Staplern beschädigt der Gabelzinken den inneren Batterierahmen zwar, die Batterie bleibt jedoch intakt.

lithium ionen batterie gehaeuse

Stufe 2:
Die einzelnen Module der Batterie werden wiederum von einem intelligenten Batterie-Management-System (BMS) überwacht, dass im Notfall einzelne Zellen oder komplette Module abschalten kann.

Stufe 3:
Die Module bestehen aus Zellen. Beim Ausfall von allen vorgeschalteten Systemen schaltet sich die Zelle bei zu hohen Temperaturen, zu hohem Druck oder zu hoher Spannung selbst ab.

diagram einsparung an betriebskosten lithium ionen batterie 2

Wie wirtschaftlich ist die Lithium-Ionen-Batterie?

Eine Blei-Säure-Batterie verursacht Betriebskosten von ca. 50 € pro Tag. Durch den geringeren Energieverbrauch und den Entfall von Wartungsmaßnahmen kostet eine Lithium-Ionen-Batterie nur 20 € pro Tag. Sie sparen sich somit im Vergleich zur klassischen Blei-Säure-Batterie jährlich bis zu 7.000 €.

Auch wenn die Anschaffungskosten von Lithium-Ionen-Akkus 3 – 4 mal höher als bei Blei-Säure-Batterien liegen, so rechnet sich die höhere Investition durch die höhere Lebensdauer unter Berücksichtigung der Kosteneinsparungen nach 3 – 4 Jahren. Bei einer Lebensdauer von 10 – 15 Jahren sichert man sich die Kostenvorteile für einen relativ langen Zeitraum.

mann hochhubwagen linde lager lithium ionen technologie

Kann ich die Batterien auch mieten?

Sie möchten nicht auf die Amortisation Ihrer Investition warten? Dank dem Linde Li-ION Rental Konzept können Sie die Batterien bei uns ganz einfach mieten und die Vorteile der Technologie sofort nutzen.

Die Vorzüge des Linde Li-ION Rental Konzept:

  • Kostenvorteile ab dem 1. Tag
  • Effizienzsteigerung ohne hohe Investition und Amortisationszeiten
  • Bei Änderung des Einsatzgebiets ist ein Wechsel der Batteriekapazität jederzeit möglich
  • Kein Risiko durch volle Garantie über komplette Laufzeit
mann ladegeraet lithium ionen batterie linde

Prozesssicherheit

Vor dem Umstieg auf Lithium-Ionen-Batterien sind noch einige Dinge zu beachten. So muss die individuelle Stromnetzinfrastruktur analysiert und die Ladeinfrastruktur angepasst werden. Folgende Fragen sollten im Zuge der Implementierung geklärt werden:

  • Haben Sie die richtige Batteriekapazität für Ihren Einsatzzweck ausgewählt?
  • Ist eine entsprechende Netzabsicherung und Netzinfrastruktur vorhanden?
  • Wo können dezentrale Fahrzeug-Ladeplätze entstehen?
  • Sind die Mitarbeiter entsprechend angewiesen Pausen und Standzeiten zum Zwischenladen zu nutzen?
implementierung beratung analyse einsatz lithium ionen batterie

Wir finden die beste Lösung für Sie

Egal ob Sie sich für Kauf oder Miete entscheiden, wir unterstützen Sie gerne bei der Analyse, Beratung und Implementierung der Lithium-Ionen-Akkus in Ihrem Unternehmen.

Mit Hilfe unserer Kalkulationssoftware können wir Ihre Anwendung im Detail darstellen und Ihren täglichen Energiebedarf ermitteln. Auf dieser Basis finden wir die geeignete Batteriegröße und des geeignete Ladegerät und können somit eine optimale Fahrzeugverfügbarkeit und stabile Prozesse gewährleisten.

linde stapler umwelt windraeder feld

Wie umweltfreundlich sind die Lithium-Ionen-Batterien?

Sowohl bei der Produktion der Batterien, als auch nach Ende des Lebenszyklus steht die Nachhaltigkeit im Zentrum des Handelns. Hat Ihre Batterie ihr Lebensende erreicht, dann können Sie diese an uns zurückgeben. Wir übermitteln sie dann an ein zertifiziertes Recyclingunternehmen, wo die Batterien zuerst zerlegt und in ihre Bestandteile aufgegliedert werden.

Die elektronischen Bauteile und Kabel werden dann dem regulären Recyclingprozess zugeführt. Die Batteriezellen werden geschmolzen, metallurgisch verarbeitet und wertvolle Elemente wie Lithium, Kobalt und Nickel weiterverwendet.

stefanie allaj

Ihr Ansprechpartner für Lithium-Ionen-Akkus

Wir beraten Sie gerne!

Stefanie Allaj
Vertriebsassistenz
Tel: 089/329399945
E-Mail: stefanie.allaj@gruma.de

Häufig gestellte Fragen

Nein, die Lithium-Ionen-Technologie unterscheidet sich stark von der traditionellen Blei-Säure-Technologie. Lithium-Ionen-Batterien haben erhebliche Effizienzvorteile, z.B. eine wesentlich längere Lebensdauer, hocheffiziente Ladung und reduzierte Wartungskosten, unterliegen aber besonderen Anforderungen an Lagerung und Transport.

Die Li-ION-Akkus garantieren mindestens 2500 Ladezyklen (ein Zyklus gilt als vollständige Ladung und Entladung des Akkus). Das bedeutet, dass die Batterie bis zu diesem Zeitpunkt ca. 75% ihrer ursprünglichen Kapazität für Lagertechnikgeräte (24V) und 80% für Elektrostapler, Schubmaststapler und VNA-Stapler (48V und 90V Produkte) behält. In vielen Fällen ist es daher möglich, die Lithium-Ionen-Batterien für ein zweites Fahrzeugleben zu nutzen.

Nein, beim Laden von Linde Li-ION Akkus ist nur das entsprechende Linde Li-ION Ladegerät geeignet und muss verwendet werden, da Akku und Ladegerät über eine CAN-Bus-Schnittstelle kommunizieren.

Ja in der jeweiligen Spanungslage wie 24V, 48V , 80V (90V)) kann jede Linde Li-Ion Batterie geladen werden. Durch die CAN-Bus Kommunikation zwischen Ladegerät und Li-Ion Batterie wird sichergestellt, dass die Batterie niemals mit einem zu hohen Strom geladen wird. Dies bedeutet speziell bei den 24 Volt Batterien, dass bei Verwendung eines großen Ladegeräts mit z.B. 7,2KW Ladestrom mit einer kleinen Li-Ion Batterie die Ladeleistung des Ladegeräts nicht voll ausgenutzt wird.

Für 24V Batterien (WH Produkt) bieten wir ein einphasiges Ladegerät an, alle anderen sind 3 Phasig. Für 48V/90V Batterien (Stapler und Schubmaststapler) bieten wir nur 3-Phasige Ladegeräte an.

Es kommt darauf an, ob Ihr Stromversorgungssystem in der Lage ist, alle Ladegeräte zur gleichen Zeit zu betreiben. Hierfür muss Ihre Infrastruktur z.B. die entsprechenden Steckdosen liefern. Des Weiteren gilt es sogenannten Leistungsspitzen abzuklären bzw. darauf hinzuweisen. Denn der Stromverbrauch eines Betriebs wird neben dem Verbrauch nach kW/h auch nach Spitzenlast berechnet.

Die Gewährleistung ist wie folgt geregelt:

Für Li-Ion Batterien aus dem Rental Konzept - volle Gewährleistung über die gesamte Vertragslaufzeit.

Für gekaufte Batterien gilt folgende Regelung:
- 3 Jahre / 750 Zyklen für die komplette Batterie, d.h. Materialkosten, Reparaturkosten und Reisekosten werden erstattet.
- Ab 37 Monaten / 751 Zyklen gilt die anteilige Kostenbeteiligung für elektrochemische Teile (Zellen) und mechanische Teile. Ab diesem Zeitpunkt werden keine Kosten für elektrische Komponenten, Arbeitskosten und Reisekosten übernommen.

Nein, die Batterie ist vollständig abgedichtet (z.B.: IP69 für die CB-Batterie).

Das könnte Sie auch interessieren

Staplerbatterien und Ladetechnik

Egal ob Elektro-, Blei-Säure- oder Brennstoffzellenantrieb - bei uns finden Sie die passenden Staplerbatterien, Batteriewechselsysteme und Ladegeräte.

Gabelstapler

Diesel-, Treibgas oder doch lieber Elektrostapler? Wir bieten Ihnen für jede Anwendung den passenden Gabelstapler von Linde und weiteren Herstellern.

Gabelstapler Batterie

Blei-Säure-Batterie, Brennstoffzelle oder doch lieber ein Elektroantrieb? Egal, wie Sie sich entscheiden, bei uns finden Sie Ihre perfekte Gabelstaplerbatterie.

Informationen zum Download

Headline (Newsletter-Anmeldung)

Subline

  • Vorteil 1
  • Vorteil 2
  • Vorteil 3