Die LogiMAT Highlights 2022

linde r matic im lagereinsatz

Der R-MATIC-Schubmaststapler von Linde Material Handling setzt neue Benchmarks im Bereich Automation bei Arbeitsgangbreite und Lastenerkennung.

Staplertechnologien der Zukunft: Das ist das Motto des diesjährigen Messestands von Linde Material Handling (MH) auf der LogiMAT in Stuttgart. Auf rund 1000 Quadratmetern Gesamtfläche präsentiert das Unternehmen aus Aschaffenburg unter anderem zukunftsweisende E-Stapler, eine große Vielfalt an Kommissionierkonzepten sowie digitale Lösungen für die betriebliche Sicherheit und ein effizientes Energiemanagement.

linde x20 35 transportiert last auf steigung

So können sich die Besucher auf die neue Generation verbrennungsmotorischer und elektrischer Gegengewichtsstapler im Traglastbereich von 2,0 bis 3,5 Tonnen freuen. Die Fahrzeuge sind für sämtliche digitalen Anwendungen ausgelegt, überzeugen durch Leistungsstärke, sparsamen Energieverbrauch und bieten hohen Bedienerkomfort sowie sehr gute Sicht.

Das absolute Highlight in diesem Bereich? Die einzigartige X-Reihe von Linde MH. Diese kombiniert die Vorteile eines Hydrostaten mit den Vorzügen eines Batteriegerätes. Das bedeutet, dass die Elektrostapler genauso produktiv wie ein Verbrenner, robust gegen Staub und Schmutz und für Dauereinsätze an der Traglastgrenze und Steigungen geeignet sind. Dabei arbeiten diese leise, abgasfrei und ermöglichen einen komplett CO2-neutralen Energieverbrauch.

 

Das zusätzliche Outdoor-Areal auf dem Messegelände ist der perfekte Ort, um die zahlreichen Verbesserungen und Vorteile der neuen Shooting-Stars von Linde MH mit ihren verschiedenen Antriebsarten Diesel, Treibgas, Elektro erlebbar zu machen und in Aktion zu zeigen.

-Stefan Prokosch, SVP Brand Management Linde Material Handling

 

Auch die vielfältigen Kommissionierlösungen von Linde MH können sich sehen lassen. Mit den manuellen und halbautomatischen Geräteoptionen sowie automatisierten Flurförderzeugen, wie beispielsweise dem Schubmaststapler Linde R-MATIC, lässt sich die Effizienz in Pickprozessen signifikant verbessern.

Clevere Software- und Beratungslösungen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Linde MH kommt dem Wunsch seiner Kunden auch hier nach und präsentiert auf der LogiMAT zahlreiche Innovationen. Dazu zählen die umfangreichen Funktionen des Flottenmanagementsystems „Linde connect“, Assistenzsysteme zum Schutz von Personen, Infrastruktur und Waren sowie ein intelligentes, KI-basiertes Energiemanagement, mit dem sich Stromlastspitzen glätten und der Energieverbrauch insgesamt besser planen lässt.

 

Damit helfen wir unseren Kunden, die Energiekosten im Griff zu behalten und die Verfügbarkeit ihrer elektrischen Flurförderzeugflotte jederzeit sicherzustellen.

-Stefan Prokosch, SVP Brand Management Linde Material Handling

 

Sie interessieren sich für die Staplertechnologien der Zukunft? Besuchen Sie den Messestand von Linde Material Handling. Diesen finden Sie in Halle 10, Stand B21, sowie im Außenbereich zwischen Halle 8 und Halle 10.

Alle Informationen zur LogiMAT 2022 erhalten Sie hier:

Mehr erfahren

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Teilen Sie ihn

GRUMA

Der Unternehmensblog der GRUMA-Gruppe versorgt Sie stets mit den neuesten Informationen rund um unsere Aktivitäten.

Verwandte Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren

Automatisierte Fahrzeuge

Automatisierte Fahrzeuge in der Logistik sind längst keine Seltenheit mehr. Entdecken Sie jetzt die smarte MATIC-Reihe von Linde.

Schubmaststapler

Schubmaststapler eignen sich perfekt für enge Räume und große Höhen. Entdecken Sie jetzt die Vorteile der X-Range Baureihe von Linde.

Akademie

Das breite Schulungsangebot der GRUMA Akademie: Wir bilden Ihre Mitarbeiter im Umgang mit Maschinen und nach den gesetzlichen Vorschriften aus.

Der GRUMA Online-Shop bietet verschiedene Waren und Dienstleistungen für Industrie, Handel, Handwerk, Dienstleistungsbetriebe und Gewerbe an.
GRUMA Nutzfahrzeuge GmbH