Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an.
Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

Oder schreiben Sie uns einfach:

Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen zurück

  • Kontaktformular

    Anfrage bei GRUMA

    Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Rückruf anfordern

    Rückruf anfordern

    Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir rufen so schnell wie möglich bei Ihnen zurück.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Kontakt finden

Elektrostapler und Verbrenner auf Augenhöhe

header neuer roter linde elektrostapler faehrt steigung hinauf

Die neuen Stapler der Baureihe Linde X20 - X35 können auch bei Anforderungen eingesetzt werden, bei denen herkömmliche Elektrostapler an ihre Leistungsgrenze stoßen.

Die Themen Nachhaltigkeit und Klimaneutralität gewinnen für Unternehmen immer mehr an Bedeutung. In der Intralogistik setzen daher viele Betriebe bereits auf emissionsfreie Elektrostapler. Besonders kostengünstig und umweltfreundlich lassen sich diese betreiben, wenn der Strom selbst produziert und beispielsweise aus erneuerbaren Energien wie Wind, Sonne oder Biomasse gewonnen wird. Ein weiterer Pluspunkt für den Einsatz von E-Staplern: die leisen Motoren. Eine Lärmbelästigung der Nachbarschaft kann so beispielsweise vermieden werden. Doch auch, wenn die batteriebetriebenen Fahrzeuge viele Vorteile besitzen, so gibt es Einsatzgebiete, in denen die Verbrenner nach wie vor überlegen sind.

 

Viele unserer Kunden wollten zwar gerne auf Elektrostapler wechseln, aber nicht auf die gewohnte Leistung, Bodenfreiheit, Robustheit, Abkopplung und Ergonomie der Linde-Hydrostaten verzichten.

-Björn Walter, Senior Product Manager Counterbalance Trucks bei Linde Material Handling

 

Es muss also ein ebenso leistungsstarker, wie robuster Elektrostapler her. Bei der Entwicklung der neuen Baureihe wurde den Projektverantwortlichen bei Linde Material Handling allerdings schnell klar, dass mit einer reinen Steigerung der Leistung die angestrebte Gleichwertigkeit nicht erreicht werden würde. Neben dem Standardgerät, dem Linde E20 – E35, wird es daher ab sofort eine zweite besonders robuste und leistungsstarke Linde-Elektrostapler-Modellbaureihe im Traglastbereich von 2,0 bis 3,5 Tonnen geben: den Linde X20 – X35.

 

Deshalb haben wir uns entschieden, eine komplett neue Modellbaureihe zu konstruieren, die die positiven Eigenschaften unserer verbrennungsmotorischen Stapler mit den Vorzügen der klassischen Elektrostapler kombiniert und für unsere anspruchsvollen Kunden, insbesondere aus den Branchen Baustoff, Getränke, Stahl und Eisen, Papier, Holz und Recycling mit ihren harten Einsätzen, eine echte Alternative darstellt. Gleichzeitig sollte es weiterhin einen extrem wendigen Standardelektrostapler geben – natürlich ausgestattet mit allen neuen Funktionalitäten des Plattformkonzepts.

-Björn Walter, Senior Product Manager Counterbalance Trucks bei Linde Material Handling

 

Die neue Gleichung:

E = V

 

Die Stapler der Baureihe Linde X20 – X35 können nun auch in den Bereichen eingesetzt werden, in denen herkömmliche Elektrostapler bisher an ihre Leistungsgrenzen stoßen. Dazu zählen beispielsweise von den Fahrzeugen zu bewältigende große Steigungen, dauerhaft zu erbringende hohe Umschlagleistungen oder viel Staub und Schmutz.

Die Vergleichstests nach dem von Linde MH entwickelten, TÜV-zertifizierten Leistungstest haben zwei wesentliche Ergebnisse geliefert:

 

Zum einen war der Linde X20 – X35 ebenso umschlagstark wie der Linde H20 – H35, zum anderen hat er bei der Zeit und den Kosten pro umgeschlagener Palette deutlich günstiger abgeschnitten als alle Fahrzeuge des Wettbewerbs.

-Björn Walter, Senior Product Manager Counterbalance Trucks bei Linde Material Handling

 

Doch was macht die neue Modellreihe so einzigartig? Dank seinem langen Radstand, der großen Reifen und der Elastomer-Ringlager als Stoßdämpfer an der Vorderachse stellen auch sehr unebene Untergründe bei Einsätzen im Outdoor-Bereich kein Problem für den neuen Linde X20 – X35 Stapler dar. Letzteres verhindert zudem die Übertragung von Schwingungen und Stößen von den Rädern auf den Fahrer, die durch Bodenunebenheiten ausgelöst werden. Das Ergebnis? Körperliche Belastungen werden reduziert und eine gleichbleibend hohe Arbeitsleistung von Mensch und Maschine ermöglicht. Auch die Unempfindlichkeit gegen Schmutz- und Staubpartikel macht den neuen E-Stapler zum perfekten Gerät für den Einsatz im Außenbereich. Ermöglicht wird dies durch vollständig abgedichtete bzw. gekapselte Aggregate im Batterie- und Motorraum. Das Lithium-Ionen-System von Linde sorgt dafür, dass dem Linde X20 – X35 immer genügend Energie zur Verfügung steht. Dieses besteht aus unterschiedlich dimensionierten sowie besonders sicheren, schockresistenten Hochleistungsbatterien und Ladegeräten.

 

Wer einen Elektrostapler für den Innenbereich mit beispielsweise glatten Industrieböden oder engen Regalgängen sucht, der sollte auf die neuen Standardgeräte Linde E20 – E35 zurückgreifen. Dank der kompakten Fahrzeugabmessungen und der Kombi-Lenkachse sind Wendemanöver mit kleinstem Radius kein Problem. Es stehen zudem verschiedene Energieoptionen zur Auswahl: Egal ob der Kunde eine Blei-Säure-Batterie, eine Lithium-Ionen-Batterie, ein Brennstoffzellensystem oder eine vorhandene Batterie nutzen möchte, alles ist möglich. Muss die Batterie einmal gewechselt werden, so reicht dafür ein Niederhubwagen.

neuer linde e stapler transportiert ware durchs lager

Das Plattformkonzept des Linde E20 – E35 ist mit dem der Linde V-Staplern identisch. Die Bediener profitieren somit auch im E-Stapler von den großen Sichtfenstern. Zudem stehen neben der Wetterschutzkabine mit vollverglasten Türen auch die meisten anderen Optionen des Verbrenners für die Elektrostapler zur Verfügung.

neuer linde e stapler verlaedt ladung in einen lkw

So sorgt die vollständig integrierte Klimaanlage mit Acht-Düsen-Lüftungssystem bei allen Umgebungsbedingungen für eine kraftvolle Kühl- und Heizleistung. Einen Zugewinn an Sicherheit verschafft das optionale Fahrassistenzsystem „Linde Motion Detection“.

Hier registrieren Sensoren Bewegungen im Rückraum des Staplers und verhindern ein Rückwärtsfahren des Staplers, wenn sich dort Personen oder Fahrzeuge aufhalten. Auch bei der Einsatzverfügbarkeit kann die 12XX-Staplergeneration punkten. So ist der Wartungsaufwand der robusten, wenig reparaturanfälligen Konstruktion gering und wesentliche Baugruppen arbeiten verschleißfrei. Des Weiteren kann die Fahrzeugverfügbarkeit durch die Vernetzung von Serviceprozessen und das neue Truck Health Management auf Basis drahtlos übertragender Fahrzeugdaten weiter gesteigert werden.

 

Aufgrund des einheitlichen Plattformkonzepts ergibt sich außerdem eine größere Zahl an Gleichteilen, wodurch die Montage auf einem gemeinsamen Mix-Band durchgeführt werden kann. Dies vereinfacht nicht nur die Logistik, sondern ermöglicht auch eine größere Flexibilität bei Produktionsschwankungen sowie den flexiblen Tausch von Komponenten verschiedener Modelle und eine schnelle Umrüstung von Mietstaplern. Durch die nahezu identischen Bedienelemente der drei Staplertypen kann der Bediener zudem schnell und einfach zwischen den Fahrzeugen wechseln. Last but not least sind neue Optionen zeitgleich für alle Modelle einer Traglastklasse verfügbar.

 

Linde Material Handling bietet seinen Kunden als erster Hersteller eine kompromisslose Elektrostapler-Alternative zu den weiterhin leistungsfähigsten Verbrennern im Markt!

-Björn Walter, Senior Product Manager Counterbalance Trucks bei Linde Material Handling

Sie haben Interesse an den neuen E-Staplern?

X20 – X35 E-Stapler

  • 3095
  • 3500
  • Elektro

E20 – E35 – Elektrostapler

  • 4095
  • 3500
  • Elektro

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Teilen Sie ihn

GRUMA

Der Unternehmensblog der GRUMA-Gruppe versorgt Sie stets mit den neuesten Informationen rund um unsere Aktivitäten.

Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

beitragsbild corona praeventionsmassnahmen
Lesen

Verwandte Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Elektrostapler

Perfekt für abgasfreies Arbeiten: Die Elektrostapler von Linde. Weitere Pluspunkte sind die Energieeffizienz, die niedrigen Wartungskosten und das feinfühlige Handling.

Elektrohubwagen

Die Elektrohubwagen der Linde Light Range sind dank der Lithium-Ionen-Technologie prädestiniert für flexible Arbeiten und super zum Transport geeignet.

Headline (Newsletter-Anmeldung)

Subline

  • Vorteil 1
  • Vorteil 2
  • Vorteil 3