Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an.
Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

Oder schreiben Sie uns einfach:

Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen zurück

  • Kontaktformular

    Anfrage bei GRUMA

    Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Rückruf anfordern

    Rückruf anfordern

    Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir rufen so schnell wie möglich bei Ihnen zurück.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Kontakt finden

Linde Elektrostapler der neuesten Generation

your way masterpieces 2021 vorstellung der neuen e stapler baureihe von linde

YOUR WAY MASTERPIECES 2021: Erleben Sie live die Enthüllung der neuesten Elektrostapler Generation von Linde Material Handling

Die Linde E-volution

Linde Material Handling hat die Elektromobilität mit vielen technischen Innovationen geprägt und präsentiert die neue Generation von E-Staplern.

Linde Material Handling hat die Elektromobilität mit vielen technischen Innovationen geprägt und ist mittlerweile Marktführer im Segment der Elektro-Gegengewichtsstapler in Europa. Im Juni startet nun die Einführung einer neuen Generation, die „das Beste aus zwei Welten“ verbindet. Das Ziel: Der Elektrostapler und der Verbrenner sollen einander ebenbürtig werden.

Rückblickend war es eine Entscheidung für die Zukunft. Heute bieten wir unseren Kunden nicht nur ein großes Portfolio an elektrischen Flurförderzeugen mit verschiedenen Energiespeichern an, sondern nutzen unser Know-how auch, um Fahrzeuge aller Art – von der Droschke bis zur Draisine – zu elektrifizieren.

-Stefan Prokosch, Senior Vice President Brand Management bei Linde MH

Als der erste Elektrostapler auf der deutschen Industriemesse im März 1971 präsentiert wurde, ahnte niemand, welch großes Potenzial in dem mit Strom angetriebenen Stapler schlummert. Ursprünglich wurde das Fahrzeug dafür konzipiert, um den Kunden eine Alternative für geschlossene Hallen anbieten zu können. Zu den Highlights der ersten Elektrobaureihe im Traglastbereich von 1 bis 1,5 Tonnen zählten der Zwei-Motoren-Frontantrieb für Wendemanöver auf kleinstem Radius sowie die vom Hydrostaten bekannte Doppelpedalsteuerung. Dem Kunden sollte so der Wechsel zwischen den beiden Antriebsarten erleichtert werden. Mit der Zunahme an Lagern und Distributionszentren stieg mit der Zeit auch die Nachfrage nach emissionsfreien Staplern. Gleichzeitig erhöhten sich auch die Anforderungen an die Maschinen seitens der Kunden: Höhere Traglasten, mehr Umschlagleistung und eine größere Zahl an Varianten waren gefragt.

Durch die Weiterentwicklung der Leistungselektronik und Digitaltechnik konnten weitere Erfolge erzielt werden. 1999 erweiterte Linde MH das Portfolio um das erste Modell mit Drehstrom- bzw. Asynchronmotor, wofür eigene Leistungs- und Steuerungsmodule entwickelt wurden. Die Vorteile einer höheren Performance konnten so mit hoher Zuverlässigkeit sowie anspruchsvollen Außeneinsätzen verbunden werden. Klein und wartungsfrei ließen sich die beiden Fahrmotoren außerdem samt Hubhydraulik und aller Steuerteile zu einer Baugruppe zusammenfassen – der Kompakt-Antriebsachse. Die langen Kabelleitungen wurden durch Stromschienen ausgetauscht und sorgten so in den Modellen E14 bis E20 ab 2006 für sparsamere Energieverbräuche. Ebenfalls neu: ein On-Board-Ladegerät für flexibles Laden an Steckdosen sowie ein Neigezylinder, der für eine höhere Stabilität des Hubgerüsts sorgt. 2010 erhielten die Modelle der 2- bis 5-Tonner ein weiteres Update. Dazu zählten die schwingungsentkoppelte Antriebsachse, die automatisch einfallende Handbremse, die digitale Akku-Ladeanzeige sowie eine Traktionskontrolle für besten Bodengrip. Mit ihren Innovationen folgte Linde MH den Bedürfnissen vieler Kunden, wodurch sie wiederum zum europäischen Marktführer im Bereich Elektro-Gegengewichtsstapler aufstiegen.

Bei jeder Stapler-Neuentwicklung standen neben einer höheren Leistungsfähigkeit und einem sparsamen Energieverbrauch auch die Ergonomie und Sicherheit im Fokus. Auch hier zählt Linde MH nach wie vor zu den Vorreitern in der Branche. Viele Ausstattungs- und Leistungsmerkmale waren zum Zeitpunkt der jeweiligen Markteinführung eine Weltneuheit und sind bis heute ein Alleinstellungsmerkmal von Linde. So begrenzt das Fahrerassistenzsystem „Linde Safety Pilot“ beispielsweise die Hubhöhe beim Überschreiten der zulässigen Tragfähigkeit und reguliert die Fahrgeschwindigkeit im Verhältnis zur beförderten Last. Ein weiteres Beispiel ist der Linde-Roadster. Bei der Fahrzeugkonstruktion wurde auf A-Säulen verzichtet, was die Sicht auf die Umgebung verbessert und für mehr Betriebssicherheit sorgt.

zeitstrahl mit linde elektrostaplern von 1971 bis 2021

Die Einführung der Lithium-Ionen-Technologie als neuen Energiespeicher sowie die Entwicklung der Brennstoffzelle mit Wasserstoff als Energiequelle für Flurförderzeuge haben dem Elektrostapler in den vergangenen zehn Jahren einen weiteren Schub verliehen. Weiteres Wachstum verspricht ab Juni eine neue Generation von Linde-Staplern.

Mit einer komplett neuen Entwicklung werden unsere Elektrogeräte endgültig zu den leistungsstarken Verbrennern der Marke Linde aufschließen.

-Stefan Prokosch, Senior Vice President Brand Management bei Linde MH

Die neue E-Stapler Generation live erleben

your way masterpieces 2021 vorstellung der neuen e stapler baureihe von linde ohne schriftzug

Sie interessieren sich für die neuen Elektrostapler von Linde? Seien Sie bei der Enthüllung am 16. Juni um 11 Uhr einfach live dabei. Bei der virtuellen, halbstündigen Vorstellung werden nicht nur die Vorteile der neuen Fahrzeuge anschaulich und abwechslungsreich in Szene gesetzt. Es kommen auch die Personen hinter den Innovationen zu Wort.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Teilen Sie ihn

GRUMA

Der Unternehmensblog der GRUMA-Gruppe versorgt Sie stets mit den neuesten Informationen rund um unsere Aktivitäten.

Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

beitragsbild corona praeventionsmassnahmen
Lesen

Verwandte Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Elektrostapler

Perfekt für abgasfreies Arbeiten: Die Elektrostapler von Linde. Weitere Pluspunkte sind die Energieeffizienz, die niedrigen Wartungskosten und das feinfühlige Handling.

Elektrohubwagen

Die Elektrohubwagen der Linde Light Range sind dank der Lithium-Ionen-Technologie prädestiniert für flexible Arbeiten und super zum Transport geeignet.

Headline (Newsletter-Anmeldung)

Subline

  • Vorteil 1
  • Vorteil 2
  • Vorteil 3