Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an.
Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

Oder schreiben Sie uns einfach:

Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen zurück

  • Kontaktformular

    Anfrage bei GRUMA

    Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Rückruf anfordern

    Rückruf anfordern

    Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir rufen so schnell wie möglich bei Ihnen zurück.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Kontakt finden

Sie interessieren sich für dieses Produkt?
Gerät mieten

Eigenschaften

Die Baureihe E20 – E35 R bietet umfassende serienmäßige Sicherheitsfunktionen für optimalen Schutz von Fahrer, Last und Arbeitsumfeld. Ein wesentlicher Sicherheitsfaktor ist die Sicht. Daher ist bei den Staplern E20 – E35 R das Fahrerschutzdach seitlich mit den verstärkten, obenliegenden Neigezylindern verbunden. Die sichteinschränkenden A-Säulen entfallen damit. Der Fahrer hat auch nach oben fast uneingeschränkte Sicht, ist aber durch das bis zum Mast verlängerte Schutzdach, optional auch als Panzerglasdach, gut geschützt. Die redundant ausgelegte Steuerung sowie die elektronische Traktionskontrolle sorgen zusätzlich für Sicherheit. Darüber hinaus sind optional zahlreiche Sicherheitssysteme ab Werk oder als Nachrüstlösung verfügbar.

  • serienmäßige Sicherheitsfunktionen
  • maximierte Rundumsicht und robuste Fahrerzelle
  • Schutz von Fahrern, Lasten und Umfeld
  • elektronische Traktionskontrolle
  • zahlreiche optionale Sicherheitssysteme ab Werk und als Nachrüstlösung

Bedienerfreundlichkeit und Komfort für sind die Vorrausetzung für ermüdungsfreies Arbeiten und das effiziente Zusammenspiel von Mensch und Fahrzeug. Entsprechend sind alle Steuerkomponenten der E-Stapler E20 – E35 intuitiv und ohne physische Belastung bedienbar. Insbesondere die Linde typische Doppelpedalsteuerung und die Linde Load Control zur feinfühligen Steuerung der Mastfunktionen reduzieren unnötige Körperbewegungen. Die geräumige Fahrerzelle ohne A-Säule bietet hervorragende Rundumsicht, großen Fußraum und einen mehrfach einstellbaren Sitz mit integrierter Armlehne. Zudem sind Hubmast und Antriebsachse durch Gummilager vom Chassis entkoppelt. Dadurch sind Vibrationen und Stöße für den Fahrer kaum spürbar.

  • ergonomische Bedienelemente
  • effiziente Doppelpedalsteuerung ohne Umsetzen der Füße
  • Linde Load Control für eine feinfühlige Steuerung
  • indiviudell anpassbare Einheit aus Armlehne und Sitz

Die Linde Kompaktachse ist die Antriebseinheit der leistungsstarken E-Stapler: Zwei kräftige, in die Achse integrierte Antriebsmotoren, zusammen mit wartungsfreien Bremsen und auf der Achse verbauten Leistungsteilen. Dieses Antriebsystem und die intuitive, präzise Steuerung der Fahrzeuge über Doppelpedale und Linde Load Control sorgen für hohe Produktivität. Auch die einzigartige Rundumsicht der Roadster-Modelle ohne A-Säulen tragen zur Effizienz bei. Zudem lässt sich die Leistungsentwicklung der Fahrzeuge über dreistufig einstellbare Fahrdynamiken auf die jeweiligen Einsatzanforderungen anpassen.

  • maximierte Rundumsicht
  • reduziertes Unfallrisiko
  • Kompaktachse mit zwei Motoren
  • präzises Lasthandling
  • individuell einstellbare Fahrdynamiken

Die Wirtschaftlichkeit der Modellreihe E20 – E35 R zeichnet sich durch sehr lange Serviceintervalle aus. Die komplette Antriebsachse mit den Hauptkomponenten Drehstrommotoren, Untersetzungsgetriebe und Ölbadlamellenbremse sind wartungsfrei. Auch der Hubmotor ist in wartungsfreier Drehstromtechnik ausgeführt. Die Zentralelektrik ist zudem einfach über Serviceklappen zugänglich. Die erste Wartung mit Prüf- und Einstellarbeiten ist nach 1.000 Betriebsstunden fällig und das Hydrauliköl wird erstmalig nach 6.000 Stunden gewechselt.

  • leichte Zugänglichkeit zur Zentralelektrik
  • erste Wartung nach 1.000 Betriebsstunden
  • Hydraulikölwechsel nach 6.000 Stunden
  • Fahr- und Hubmotoren sowie Bremsen wartungsfrei

Technische Daten

ModelTragfähigkeit/LastLastschwerpunktabstandBatteriespannung / Nennkapazität K5Fahrgeschwindigkeit mit/ohne Last
E20/600RH2,0 (t)600 (mm)80 / 560/620 (V)/(Ah)20 / 20 (km/h)
E20R2,0 (t)500 (mm)80 / 460/500 (V)/(Ah)20 / 20 (km/h)
E25/600RH2,5 (t)600 (mm)80 / 560/620 (V)/(Ah)20 / 20 (km/h)
E25/600RHL2,5 (t)600 (mm)80 / 700/775 (V)/(Ah)20 / 20 (km/h)
E25/600RHL_'5Pz/625Ah'2,3 (t)600 (mm)80 / 575/625 (V)/(Ah)20 / 20 (km/h)
E25R2,5 (t)500 (mm)80 / 460/500 (V)/(Ah)20 / 20 (km/h)
E25RL2,5 (t)500 (mm)80 / 575/625 (V)/(Ah)20 / 20 (km/h)
E30/600RH3,0 (t)600 (mm)80 / 560/620 (V)/(Ah)20 / 20 (km/h)
E30/600RHL3,0 (t)600 (mm)80 / 700/775 (V)/(Ah)20 / 20 (km/h)
E30/600RHL_'5Pz/625Ah'2,8 (t)600 (mm)80 / 575/625 (V)/(Ah)20 / 20 (km/h)
E30R3,0 (t)500 (mm)80 / 460/500 (V)/(Ah)20 / 20 (km/h)
E30RL3,0 (t)500 (mm)80 / 575/625 (V)/(Ah)20 / 20 (km/h)
E35RHL3,5 (t)500 (mm)80 / 700/775 (V)/(Ah)20 / 20 (km/h)
E35RHL_'5Pz/625Ah'3,3 (t)500 (mm)80 / 575/625 (V)/(Ah)20 / 20 (km/h)
E35RL3,5 (t)500 (mm)80 / 575/625 (V)/(Ah)20 / 20 (km/h)

Headline (Newsletter-Anmeldung)

Subline

  • Vorteil 1
  • Vorteil 2
  • Vorteil 3