Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an.
Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

Oder schreiben Sie uns einfach:

Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen zurück

  • Kontaktformular

    Anfrage bei GRUMA

    Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Rückruf anfordern

    Rückruf anfordern

    Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir rufen so schnell wie möglich bei Ihnen zurück.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Kontakt finden

Sie interessieren sich für dieses Produkt?
Gerät mieten

Nur bei hochgestellter Deichsel lässt sich der Hubmast anheben. Dafür sorgt die Funktion Linde SafetyLift. Außerdem passt das Fahrzeug seine Fahrgeschwindigkeit automatisch an den Abstand zwischen Bediener und Fahrzeug an. Die Neigung der Deichsel gibt hier den Ausschlag. Grundsätzlich aktiviert das Fahrzeug ein elektromagnetisches Bremssystem, wenn der Bediener die Deichsel in die obere oder untere Endlage bewegt – ein leichter Widerstand vor dieser Endlage schließt aber ein unbeabsichtigtes Bremsen aus. Das optionale Linde Load Management zeigt nicht nur das Gewicht der Ladung an, sondern warnt auch bei überhöhter Last.

  • Automatische Anpassung der Fahrgeschwindigkeit
  • Endlagenwiderstand verhindert unbeabsichtigtes Bremsen
  • Linde Load Management warnt, wenn sich der Nenntragfähigkeit genähert wird oder eine Überschreitung stattfindet

Alle Bedienelemente sind ergonomisch im Deichselkopf angeordnet und lassen sich intuitiv erreichen. Das erleichtert den Arbeitstag. Gleiches gilt für die elektrische Lenkunterstützung. Mit ihrer Hilfe kann der Fahrer ohne größere Kraftanstrengung manövrieren. Großzügig gestaltete Ablagefächer bieten Raum für Arbeitsgeräte wie zum Beispiel Scanner.

  • Linde Load Control für feinfühliges und präzises Lasthandling
  • Elektrische Lenkung gewährleistet ein müheloses Fahren
  • Sanftes Absetzen der Gabel mit Soft Landing-Funktion
  • Großzügig gestaltete Ablagefächer

Eine Beladekapazität von 1.400 bis 2.000 kg, dazu ein leistungsstarker 2,3 kW AC-Motor – beide Faktoren sorgen für effiziente Handlingsabläufe. Gleichzeitig verleiht das robuste Chassis den Mitgänger-Hochhubwagen eine hohe Resttragfähigkeit. Mithilfe des OptiLift-Bedienkonzepts lassen sich die Lasten sehr präzise bewegen. Außerdem setzt die Gabel per Soft Landing schonend auf. Hilfreich bei vielen Handlingsprozessen ist auch das optionale Linde Load Management. Es zeigt das Gewicht mit einer Genauigkeit von +/- 50 kg an.

  • Leistungsstarker 2,3 kW Drehstrommotor
  • Schleichfahrttaste für sicheres Manövrieren auf engstem Raum
  • Lind Load Management regelt die Geschwindigkeit in Bezug auf das Gewicht und die Höhe der Last
  • Anpassung der Fahrgeschwindigkeit bei Kurvenfahrt

Robuste Komponenten, ein stabiles Fahrgestell und der wartungsfreie Drehstrommotor sorgen für lange Wartungsintervalle und niedrige Betriebskosten – der Motor ist dabei komplett feuchtigkeits- und staubgeschützt verbaut. Auch bei intensiver Anwendung sind diese Fahrzeuge über eine lange Zeit hinweg im Einsatz. Das große Farbdisplay verhilft Servicetechniker und Fahrer zu einen schnellen Überblick über Betriebsstunden, Batteriekapazität und Wartungszustand.

  • Multifunktions-Farbdisplay mit Lastgewichtsanzeige, Betriebsstundenzähler, Wartungsanzeige, Batterieentladeanzeiger und interne Fehlercodeanzeige wartungsfreier, gekapselter 2,3 kW AC-Antriebsmotor
  • CAN-Bus-Technologie
  • Robustes Chassis für hohe Resttragfähigkeit

Technische Daten

ModelTragfähigkeit/LastHubBatteriespannung / Nennkapazität K5Fahrgeschwindigkeit mit/ohne Last
L141,4 (t)2844 (mm)24 / 250 (Li-ION 205/410 Ah) (V)/(Ah)6 / 6 (km/h)
L202,0 (t)2684 (mm)24 / 375 (V)/(Ah)6 / 6 (km/h)

Typenblatt herunterladen

Headline (Newsletter-Anmeldung)

Subline

  • Vorteil 1
  • Vorteil 2
  • Vorteil 3