Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an.
Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

Oder schreiben Sie uns einfach:

Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen zurück

  • Kontaktformular

    Anfrage bei GRUMA

    Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Rückruf anfordern

    Rückruf anfordern

    Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir rufen so schnell wie möglich bei Ihnen zurück.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Kontakt finden

Sie interessieren sich für dieses Produkt?
Gerät mieten

Eigenschaften

Das optionale Panoramapanzerglasdach der Schubmaststapler R14 – R20 G schützt den Fahrer und ermöglicht jeder Zeit eine optimale Sicht auf die angehobene Last. Linde Curve Assist erhöht die Fahrsicherheit zusätzlich durch kurvengerechte Geschwindigkeitsanpassung. Die vier Bremssysteme – regenerative und Gegenstrombremse, automatisch gesteuerte Haltebremse sowie eine hydraulische Allradbremsanlage mit selbstnachstellenden Lastradbremsen – sorgen für schnellen Halt in Gefahrensituationen. Die Hubhöhenanzeige sowie die optionale Erfassung des Lastgewichts unterstützen den Fahrer beim Lasthandling. Die automatisch einfallende Parkbremse beim Absteigen des Fahrers ermöglicht sicheres Halten an Rampen und Steigungen. Ein Schutzbügel auf Schulterhöhe erhöht die Sicherheit des Fahrers beispielsweise in engen Regalgängen.

  • Linde Curve Assist
  • Allradbremse
  • Vier unabhängige Bremssysteme
  • Automatische Parkbremse

Die Linde Schubmaststapler R14 – R20 G verfügen über eine vom Rest des Chassis schwingungsentkoppelte Kabine, individuell einstellbare Bedienkonsolen sowie gepolsterte Armlehnen mit integrierter Linde Load Control. Bei der Entwicklung waren die ergonomischen Bedürfnisse der Fahrer maßgeblich für die Gestaltung. Ein niedriger Kabineneinstieg und individuelle Einstellungsmöglichkeiten des Fahrersitzes machen die Arbeit mit dem Stapler besonders komfortabel. Der Sitz passt die Luftpolsterung dabei dem jeweiligen Fahrergewicht an. Sämtliche Bedienelemente sind für intuitive Benutzung und ermüdungsfreies, effektives Arbeiten entwickelt.

  • Schwingungsentkoppeltes Chassis
  • Sitz und Konsole individuell einstellbar
  • Gepolsterte Armlehnen mit integrierten Steuerungselementen
  • Niedriger Einstieg
  • Luftgefederter Fahrersitz mit automatischer Mittenzentrierung

Die Schubmaststapler R14 – R20 G sind auf die wechselnden Anforderungen für den kombinierten Hallen- und Hofeinsatz ausgelegt. Extragroße Superelastikräder, erhöhte Bodenfreiheit, eine gedämpfte Antriebseinheit und die schwingungsentkoppelte Kabine machen das Handling der Lasten besonders sicher und für Fahrer komfortabel. Die intuitive Steuerung per Linde Load Control mit dem in die Armlehne integrierten Joysticks sowie ein individuell anpassbarer Lenkwiderstand unterstützen die Fahrer bei der täglichen Arbeit. So können die Bediener das Fahrzeug auf ihre Gewohnheiten und die jeweilige Situation vor Ort abstimmen und besonders präzise arbeiten. Der kurze Radstand, kompakte Chassisabmessungen und die 180°-Lenkung sorgen für hohe Wendigkeit. Mit einer umfangreichen Auswahl an Masthöhen von 2,9 bis 7,7 Metern lassen sich die Stapler auf die jeweiligen Leistungsanforderungen anpassen. Die leistungsstarken Antriebs- und Hubmotoren liefern maximale Umschlagsleistung.

  • Superelastik-Lasträder für außen und innen
  • Intuitive Steuerung mit Linde Load Control
  • Hohe Wendigkeit
  • Umfangreiche Auswahl an Masthöhen
  • Hohe Umschlagleistung

Dank leicht zugänglicher Servicekomponenten ist die Wartung der Stapler R14 – R20 G besonders unkompliziert. Um Zugang zu den wichtigsten elektronischen und mechanischen Komponenten zu erhalten, muss der Servicetechniker den Fahrersitz einfach per Gasfederung anheben und zur Seite schwenken. Sämtliche Motoren sind wartungsfrei. Die Wartungsdiagnose erfolgt über das CAN-Bus-System. Mit seinem Laptop erhält der Techniker Einblick in alle Fahrzeugdaten und kann zudem Parameter wie z.B. die Hubgeschwindigkeit individuell einstellen. Serviceintervalle von 1.000 Betriebsstunden ermöglichen einen zuverlässigen und wirtschaftlichen Einsatz der Stapler.

  • Leicht zugängliche Komponenten
  • Wartungsfreie Elektromotoren
  • Erste Wartung nach 1.000 Betriebsstunden

Technische Daten

ModelTragfähigkeit/LastHubBatteriespannung / Nennkapazität K5Fahrgeschwindigkeit mit/ohne Last
R14G1,4 (t)4910 (mm)48 / 560/620 [48/804] (V)/(Ah)14 / 14 (km/h)
R16G1,6 (t)5710 (mm)48 / 560/620 [48/804] (V)/(Ah)14 / 14 (km/h)
R20G2,0 (t)6960 (mm)48 / 560/620 [48/804] (V)/(Ah)14 / 14 (km/h)

Broschüre herunterladen

Headline (Newsletter-Anmeldung)

Subline

  • Vorteil 1
  • Vorteil 2
  • Vorteil 3