Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an.
Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

Oder schreiben Sie uns einfach:

Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen zurück

  • Kontaktformular

    Anfrage bei GRUMA

    Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Rückruf anfordern

    Rückruf anfordern

    Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir rufen so schnell wie möglich bei Ihnen zurück.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Kontakt finden

Sie interessieren sich für dieses Produkt?
Gerät mieten

Das robuste Fahrerdach bildet zusammen mit dem Rahmen eine sichere Fahrerzelle, den Linde Protector Frame. Für optimale Sicht sorgen die schlanken Hubmastprofile, die durch obenliegende Neigezylinder ermöglicht werden. Außerdem sorgen die hohe Tragkraft in großen Hubhöhen, der tiefliegende Fahrzeugschwerpunkt und serienmäßige Ausstattungsmerkmale wie eine Lenkwinkelanzeige für mehr Sicherheit während des Arbeitstags. Darüber hinaus senken Assistenzsysteme Unfallrisiko, etwa Linde Curve Assist, das bei Kurvenfahrten automatisch die Geschwindigkeit reduziert.

  • Schlanke Mastprofile für beste Rundumsicht
  • Obenliegende Neigezylinder
  • Kurvenassistenzsystem Curve Assist
  • Schutz des Motors durch Linde Engine Protection System (LEPS)
  • Display mit Lenkwinkelanzeige

Eine große, dank Trittstufe leicht zugängliche Fahrerkabine sowie ein durchdachtes, ergonomisches Bedienkonzept mit individuelle einstellbarer Armlehne und Lenksäule prägen den Arbeitsalltag mit den V-Staplern H25 – H35. Der Fahrer sieht alle Anzeigen auf einen Blick und erreicht die Bedienelemente ohne Mühe. Dazu profitiert er von einer guten Rundumsicht und einer leichtgängigen Lenkung. Für gesundes Arbeiten sorgt auch die Linde Load Control, mit der sich alle Hubmastfunktionen per Fingerspitzen steuern lassen. Mast und Antriebsachse sind mit Gummilagern von Chassis und Fahrerkabine entkoppelt. Durch die reduzierten Schwingungen kann der Fahrer länger ermüdungsfrei arbeiten.

  • Große, einfach zugängliche Fahrerkabine mit Trittstufe
  • Linde Load Control für feinfühlige Steuerung
  • Individuell einstellbare Armlehne und Lenksäule
  • Endlagengedämpfte, ruckfreie Mastneigung
  • Erschütterungsfreier schwingungsentkoppelter Fahrerarbeitsplatz

Große Leistung, hohes Drehmoment, millimetergenaues Handling – bei den Linde V-Staplern H25 – H35 sorgen diese Faktoren im Zusammenspiel für eine sehr gute Arbeitsleistung. Der hydrostatischen Direktanrieb von Linde, das Hubmast-Steuerungssystem Linde Load Control sowie die effiziente Doppelpedalsteuerung ermöglichen präzise Fahr- und Hubbewegungen. Dank obenliegender Neigezylinder bieten die Stapler hohe Resttragfähigkeiten selbst in großen Hubhöhen und torsionsfreie Hubbewegungen. Darüber hinaus ermöglicht eine Verstellpumpe Zusatzfunktionen der Hydraulik.

  • Hydrostatischer Antrieb für eine ruckfreie und präzise Bewegung
  • Millimetergenaues und sicheres Lasthandling per Linde Load Control
  • Verstellpumpe für Zusatzfunktionen an der Hydraulik
  • Display mit Neigewinkelanzeige
  • Obenliegende Neigezylinder für hohe Resttragfähigkeit und torsionsfreie Mastbewegungen
  • Effiziente Doppelpedalsteuerung

Niedrige Servicekosten und lange Wartungsintervalle prägen die Linde V-Staplern H25 – H35. So steht ein Motorölwechsel nach 1.000 Betriebsstunden an. Der erste Zahnriemenwechsel erfolgt nach 3.000 Stunden. Ein innovatives Filtersystem macht es möglich, das Hydrauliköl erst nach 6.000 Betriebsstunden auszutauschen. Für viele Komponenten wie die Antriebsachse oder die Mast- und Neigezylinderlager ist überhaupt keine Wartung vorgesehen. Der geringe Verschleiß in Kombination mit langen Wartungsintervallen ermöglichen daher niedrige Servicekosten.

  • Niedrige Stillstandzeiten
  • Langfristige Wartungsintervalle
  • Wartungsfreie Bewegungselemente
  • Sinkende Kosten für Hilfsstoffe

Technische Daten

ModelTragfähigkeit/LastLastschwerpunktabstandFahrgeschwindigkeit mit/ohne Last
H25/600 CNG2,5 (t)600 (mm)22 / 22 (km/h)
H25/600D (3A)2,5 (t)600 (mm)22 / 22 (km/h)
H25/600D (3B)2,5 (t)600 (mm)22 / 22 (km/h)
H25/600D (3A) Getränke2,5 (t)600 (mm)22 / 22 (km/h)
H25/600D (3B) Getränke2,5 (t)600 (mm)22 / 22 (km/h)
H25/600T2,5 (t)600 (mm)22 / 22 (km/h)
H25/600T Getränke2,5 (t)600 (mm)22 / 22 (km/h)
H30 CNG3,0 (t)500 (mm)22 / 22 (km/h)
H30D (3A)3,0 (t)500 (mm)22 / 22 (km/h)
H30D (3B)3,0 (t)500 (mm)22 / 22 (km/h)
H30D (3A) Getränke3,0 (t)500 (mm)22 / 22 (km/h)
H30D (3B) Getränke3,0 (t)500 (mm)22 / 22 (km/h)
H30T3,0 (t)500 (mm)22 / 22 (km/h)
H30T Getränke3,0 (t)500 (mm)22 / 22 (km/h)
H35D (3A)3,5 (t)500 (mm)22 / 22 (km/h)
H35D (3B)3,5 (t)500 (mm)22 / 22 (km/h)
H35D (3A) Getränke3,5 (t)500 (mm)22 / 22 (km/h)
H35D (3B) Getränke3,5 (t)500 (mm)22 / 22 (km/h)
H35T Getränke3,5 (t)500 (mm)22 / 22 (km/h)

Zubehör zum H25 - H35 Stapler

Gabelstaplerschein

Ob für Einsteiger oder Fortgeschrittene - Mit GRUMA werden Sie optimal im Umgang mit Gabelstaplern in Theorie und Praxis geschult.

Rückhaltesysteme

Der Schutz Ihrer Fahrer liegt Ihnen am Herzen? Dann werfen Sie unbedingt einen Blick auf unsere Rückhaltesysteme für Gabelstapler.

Linde Safety Guard

Der Linde Safety Guard ist ein Gewinn in puncto Arbeitssicherheit: Warntöne, blinkende LEDs oder Vibrationsalarme bewahren Mitarbeiter aktiv vor Gefahren.

Traglastdiagramme

ModelTraglastdiagrammModelTraglastdiagramm
H25-600H25 600 traglastdiagrammH30-500H30 500 traglastdiagramm
H35-500H35 500 traglastdiagramm
Für die Korrektheit der Traglastdiagramme wird keine Haftung übernommen. Änderungen vorbehalten.

Weitere Dieselstapler von Linde

H25 – H35 EVO – V-Stapler

H20 – H35 V-Stapler

HT100 – HT180 Ds – V-Stapler

H100 – H180 D – V-Stapler

H50 – H80 EVO – V-Stapler

H40 – H50 EVO – V-Stapler

H20 – H25 EVO – V-Stapler

H14 – H20 EVO – V-Stapler

Headline (Newsletter-Anmeldung)

Subline

  • Vorteil 1
  • Vorteil 2
  • Vorteil 3