Stapler Ladegeräte

Wir bieten eine breite Palette an Hochfrequenz-Ladegeräten für alle Staplerbatterien (24V, 48V und 80V) an. Durch die intelligente Ladetechnologie wird die Energie effizient genutzt. Unsere Ladegeräte verfügen über innovative Funktionen und können individuell an Ihre Anforderungen angepasst werden.
1.000 € für Ihre alte Batterie, nur bis zum 28.07.
Ladegeräte für Staplerbatterien

Ladegeräte für Staplerbatterien

Unsere Ladegeräte ermöglichen eine maximale Batterielebensdauer sowie geringe Stromkosten und sorgen so für eine hohe Wirtschaftlichkeit.

Spannung (V)
Spannungsklasse auswählen
Spannung (V)
Ladestrom (A)
Ladestrom auswählen
Ladestrom (A)
Netzstecker
Netzstecker auswählen
Netzstecker
Ausführung
Ausführung

Einzigartige Stapler-Ladegeräte

Hochfrequenz-Ladegeräte gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen am Markt. Unsere Produkte zeichnen sich durch ihre Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit, Rechtssicherheit und hohen Sicherheitsstandards / sicheres Handling aus. Unsere Hochfrequenz-Ladegeräte sind einzigartig, da sie modular aufgebaut und individuell konfigurierbar sind. Mit einem beeindruckenden Wirkungsgrad von bis zu 96% ermöglichen sie eine schnelle Amortisation innerhalb von etwa zwei Jahren durch die Einsparung von Stromkosten.

Die intelligente Ladetechnologie unserer Geräte gewährleistet maximale Energieeffizienz, verlängert die Lebensdauer der Batterie und macht Sie bereit für zukünftige Technologien.

stapler ladegerät

Warum es sich für Sie lohnt?

  • Maximale Batterielebensdauer und minimale Stromkosten für eine hohe Wirtschaftlichkeit
  • Individuelle Optimierung Ihres Lademanagements
  • Professionelle Planung von Ladeplätzen für rechtliche Sicherheit
  • Fachmännische Prüfkonzepte zur Steigerung des Arbeitsschutzes
  • Mehrschichtbetrieb durch hohe Qualität und Zuverlässigkeit (hochwertige Bauteile, durchdachter Aufbau und intelligente Elektronik)
  • Symmetrische Belastung des Netzes (hohe Beständigkeit gegenüber Netzschwankungen und gleichmäßige Verteilung der Netzbelastung auf alle Phasen)

Smart Charging mit Kalenderfunktion

Durch die Kalenderfunktion unseres Ladegerät Plus revolutionieren Sie die Energieverwaltung in Ihrem Unternehmen. Diese ermöglicht eine präzise Planung der Ladevorgänge, wodurch Lastspitzen vermieden und die Stromkosten signifikant reduziert werden können. Dazu werden beispielsweise Ladezeiten außerhalb der Spitzenverbrauchszeiten festgelegt. Die Kalenderfunktion trägt dazu bei, die entstehenden Lastspitzen intelligent zu managen. Unternehmen mit Photovoltaik-Anlage profitieren zudem von dieser Funktion, weil der Eigenverbrauch deutlich erhöht wird. Zusätzlich bietet die Kalenderfunktion die Möglichkeit, bestimmte Zeiträume für das Laden zu sperren, um eine Stromspitze zu verhindern, wenn andere energieintensive Prozesse stattfinden. Mit dem Ladegerät Plus setzen Unternehmen auf eine zukunftsorientierte und kosteneffiziente Lösung zur Optimierung ihres Energiemanagements.

smart charging

Automatische Batterieerkennung

Für maximale Flexibilität ermöglicht das Hochfrequenz-Ladegerät das Laden verschiedener Batterietypen mit unterschiedlichen Spannungen und Kapazitäten. 

Das Ladegerät erkennt automatisch die angeschlossene Batterie (24 V, 48 V, 80 V) und wählt die entsprechende Kennlinie und Ladeparameter aus.

Vernetzung, Monitoring und Auswertung

Um eine hohe Energieeffizienz in der Intralogistik zu gewährleisten, ist es entscheidend, den Energieverbrauch zu steuern, insbesondere wenn mehrere Ladegeräte gleichzeitig eingesetzt werden. Dazu ist es zwingend erforderlich, die Ladevorgänge anhand verlässlicher quantitativer Daten und im Live-Betrieb kontrollieren und beobachten zu können.

Mit einem geringen Installationsaufwand können mehrere Ladegeräte miteinander vernetzt und mit externen Recheneinheiten wie einem Energiemanagementsystem verbunden werden, entweder über CAN-Bus-Kommunikation, RS485-Kommunikation oder eine API (Programmierschnittstelle).

Modularer Aufbau

Dank des einzigartigen Baukastensystems bieten sich neben einer geringeren Ausfallquote auch zahlreiche weitere Vorteile, die sich für Sie lohnen.

Geringe Instandsetzungskosten aufgrund hoher Reparaturfreundlichkeit: Die meisten Reparaturen können vor Ort von Servicetechnikern durchgeführt werden. Das kosten- und zeitaufwendige Einsenden des Ladegeräts entfällt somit.

Flexible Erweiterungsmöglichkeiten der Ladeelektronik: Zusätzliche Ausstattungsoptionen zur Kommunikation mit externen Geräten oder Erweiterungsplatinen sorgen für mehr Vernetzungsmöglichkeiten. Neben Leistungssteigerungsoptionen steht Ihnen auch die Möglichkeit zur Ladung von Lithium-Ionen-Batterien zur Verfügung.

Zusätzliche Ausstattungsoptionen auf Anfrage

Neben den Standardoptionen stehen Ihnen auch viele fortgeschrittene technische Erweiterungen zur Verfügung.

Power Control: Steuerung des Strombezugs

Power Control ist eine Software-Lösung, die eine effiziente Steuerung des Strombezugs für das Ladegerät Plus ermöglicht. Die Software zeichnet sich durch eine intuitive Benutzeroberfläche aus und gewährleistet eine klare Übersicht über den Ladestatus sowie die Betriebsparameter.

Durch die Integration modernster Hard- und Software in die Ladestation bietet Power Control eine effektive Kontrolle und Steuerung des Energieverbrauchs. Ein herausragendes Feature ist die Fähigkeit den Strombezug zu limitieren, was zu einer bedeutenden Reduktion von Lastspitzen und einer Senkung der Energiekosten führt. Mit diesem System stellen Sie eine verlässliche Lastspitzenkappung sicher.

Fernsteuerung und -anzeige

Wenn der Leistungsteil und die Ladeelektronik räumlich getrennt sind, beispielsweise aufgrund von Platzmangel oder hoher Verschmutzung in der Ladestation, ermöglicht die Fernsteuerung und -anzeige eine komfortable Bedienung:

  • Laden über Bodenladeplatte oder Dockingstation
  • Verwaltung und Steuerung über Fernanzeige
  • Externe Start- und Stopptaste
  • Planung des Ladevorgangs für Zeit-Fenster mit niedrigen Strompreisen

Temperaturgeführte Schnelladung

  • Einsatz hoher Ladeströme
  • Dezentrale Ladung direkt am Arbeitsplatz, um Fahrwege zur Ladestation zu vermeiden
  • Einsparung einer Wechselbatterie im Zweischichtbetrieb
stapler ladegerät display anzeige bildschirm

On-Boarding

Die On-Boarding-Option ist zur Anbringung des Ladegeräts direkt auf dem Fahrzeug inkl. eines Losfahrschutzes, wenn das Ladegerät angeschlossen ist. 

stapler ladegerät symbol

Verständliche Signalausgabe

Vier frei programmierbare Ausgänge zur Übertragung verschiedener Signale (z. B. aktuelle Ladephase, automatische Wasser Befüllung oder Wartungsintervall). Visualisierung des Ladestatus durch Meldeleuchten, Ampel oder akustische Signalisation.

stapler ladegerät schutz ip54

Besonderer Schutz: IP54

Garantierten Schutz des Ladegeräts in besonders verschmutzten Umgebungen, z. B. bei hoher Staubentwicklung, gegen Spritzwasser, in der Metallverarbeitung, im Außenbereich usw.

Zusätzliche Ausstattungsoptionen anfragen

Bitte geben Sie hier Ihre persönlichen Daten ein und wir melden uns bei Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch.

Firma
Anrede *
Vorname *
Nachname *
Straße *
Hausnummer *
Postleitzahl
Stadt
E-Mail Adresse *
Telefonnummer (bei Rückfragen)
Zusätzliche Ausstattungsoptionen
Ihre Nachricht

Häufig gestellte Fragen zu unseren Stapler Ladegeräten

Eine Batterieladeanlage umfasst Laderäume, Ladestationen, Einzelladeplätze als auch alle elektrischen Einrichtungen, die zum Laden einer Batterie erforderlich sind. Es ist also ein Raum oder Platz an dem die Staplerbatterien aufgeladen werden.

Hier gibt es, je nach Größe der Staplerflotte, verschiedene Versionen. Bei einem Batterieladeraum und einer Ladestation werden die Staplerbatterien zum Ladevorgang aus dem Flurförderzeug ausgebaut. Diese Varianten sind zum Beispiel im Mehrschichtbetrieb sehr sinnvoll. Bei einem Einzelladeplatz oder einer Ladestelle bleibt die Batterie während des kompletten Ladevorgangs im Fahrzeug.

Batterieladeraum

Der Batterieladeraum ist eine Räumlichkeit, in der Staplerbatterien vorübergehend zum Laden aufgestellt werden. Die Ladegeräte sind von Staplerbatterien räumlich getrennt.

Batterieladestation

Staplerbatterien können an die Batterieladestation vorübergehend zum Laden angeschlossen werden. Die Ladegeräte sind hier mit den Staplerbatterien im gleichen Raum.

Einzelladeplatz (Ladestelle)

Ein Einzelladeplatz ist ein Platz, der durch die geeignete Anordnung und die Kenntlichmachung speziell für das Laden von Staplerbatterien eingerichtet ist.

Bei der Nutzung von Elektrostaplern benötigt jedes Unternehmen eine Batterieladeanlage, sprich einen definierten Platz oder Raum in dem ein oder gleich mehrere Ladegeräte aufgestellt werden können. Nicht alle Bereiche in einem Unternehmen sind dafür geeignet. Erfahrungen zeigen, dass es immer noch viele Unternehmen gibt, die die Auswahl des geeigneten Platzes nicht genug durchdenken und die grundlegenden Sicherheitsanforderungen für einen derartigen Platz nicht beachten.

Durch eine Gefährdungsbeurteilung können Sie analysieren, welche Maßnahmen für Ihren Betrieb notwendig sind. Gerne unterstützen unsere Spezialisten Sie bei diesem Vorhaben.

Zwischen den einzelnen Stellplätzen sollte ein Abstand von mindestens 0,6 m vorhanden sein. Ladegeräte und funkenbildende Betriebsmitteln, wie Schalter, Steckdosen oder ähnliches sollten dagegen in mindestens 1,0 m Entfernung positioniert werden. Zu brennbaren Gegenständen, feuer-, explosions- oder explosivstoffgefährdeten Bereichen ist ein Abstand von mindestens 2,5 m notwendig. Die Raum-/ Ganghöhe sollte mindestens 2,0 m betragen.

Schaubild Mindestabstände Batterieladeanlagen

GRUMA Team

Sie haben noch Fragen?

Unsere Experten beraten Sie gerne

Ihr

GRUMA Team

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden