Kranschein

Laut der DGUV Vorschrift 52 dürfen nur Personen einen Kran bedienen, „die […] im Führen und Instandsetzen eines Kranes unterwiesen sind und ihre Befähigung hierzu nachgewiesen haben“. Den passenden Nachweis hierzu erhalten Sie mit unserer Kranführer Ausbildung. Dort erwerben die Teilnehmer – sowohl theoretisch als auch praktisch – umfassende Kenntnisse im sicheren Umgang mit Kranen. 

Neben dem eintägigen Präsenzkurs bieten wir auch eine Online Variante an. Die Inhalte der Theorieschulung können dabei unkompliziert online absolviert werden. Die Entscheidung liegt somit beim Teilnehmer wann und wo er die Schulung absolvieren möchte. Die Prüfung (Theorie + Praxis) sowie Praxisübung wird dabei an einem Nachmittag an dem von Ihnen gewählten Schulungsort abgelegt.

header schulung kranschein online fuer 182 euro

Ihre Vorteile auf einen Blick

Auch als Kranschein Online verfügbar

Volle Flexibilität - lernen Sie wann und wo Sie möchten

Cleveres Lernkonzept mit Bildern, Videos und Abschlussquiz

Sicherheit im Betrieb erhöhen und Kosten sparen

Präsenz oder Online?

Kranschein (in Präsenz)

Kranschein Online

Inhalte der Kranführerausbildung

Kran Bedienung

1. Theorieschulung

  • Definition und Begriffe von Kranen
  • Bauarten von Kranen
  • Vorschriften, Anforderungen an den Kranführer
  • Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 52
  • Lastaufnahmeeinrichtungen DGUV Regel 100-500 Kap. 2.08
  • Formschlüssiges Anschlagen & Kraftschlüssiges Anschlagen
  • Prüfung und Ablegereife von Lastaufnahmemitteln und Anschlagmitteln
  • Anschlagen von Lasten
  • Unfallstatistiken
  • Filme
  • Wissenstest

2. Theoretische Prüfung

3. Praxisübung

  • Einweisung am Kran
  • Übungen

4. Praktische Prüfung

Details zur Veranstaltung

Teilnehmerkreis:
Bediener von Brückenkranen (Hallenkran), Säulenkranen und Schienenlaufkatzen

Voraussetzungen:
Körperliche und geistige Eignung
Mindestalter 18 Jahre
Deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
Kenntnisse im Umgang mit Internet, PC, Laptop und Smartphone (nur Onlinekurs)
Möglichkeit der Tonausgabe am genutzten Gerät (nur Onlinekurs)

Gruppengröße:
Bis max. 15 Personen

Ausbildungsdauer vor Ort:
Präsenzkurs: 07:30 -16:30 Uhr
Onlinekurs: 14:00 – 16:30 Uhr

Ihr Leistungspaket

  • Softgetränke und Kaffee über die komplette Schulungsdauer vor Ort
  • Warmes Mittagessen (nur Präsenzkurs)
  • Schulungsunterlagen
  • Qualifizierte Schulungsleiter
  • Neueste Technik
  • Teilnahmezertifikat
  • Fahrausweis
akademie

Sie haben noch Fragen?

Die Mitarbeiter der GRUMA Akademie helfen Ihnen gerne

GRUMA

Akademie

Wieso den Kranschein online machen?

Dank unserer Online Kranschulung sind Sie in der Durchführung maximal flexibel. Sie bestimmen nicht nur zu welcher Zeit und an welchem Ort Sie die Schulung machen, Sie können diese auch ganz bequem in Ihrem eigenen Tempo absolvieren. Unser cleveres Lernkonzept garantiert eine witzige, abwechslungsreiche Schulung inklusive einer umfangreichen Wissensvermittlung.

IPhone liegt auf Notizbuch

Kapazitäten effizient und flexibel nutzen

Im beruflichen Alltag kommt es immer wieder dazu, dass ein Mitarbeiter spontan freie Kapazitäten hat. Diese Leerlaufzeiten können mit Hilfe unserer Online Schulung nun effizient genutzt werden, indem der Teilnehmer die Schulung Stück für Stück durcharbeitet.

So ist eine flexible Integration in den Arbeitsalltag ohne Probleme möglich, wodurch sich der Planungsaufwand für die Führungskräfte auf ein Minimum reduziert. Natürlich besteht auch die Möglichkeit die Schulung an einem Tag zu absolvieren.

Individuelles Lernen im eigenen Tempo

In einer Schulung trifft man sowohl auf Teilnehmer, die bereits Erfahrung mit der Materie haben, als auch auf blutige Anfänger. Allen Teilnehmern gerecht zu werden ist hier oft ein Balanceakt.

Mit unserer Online Schulung können die Teilnehmer den Lernstoff in ihrem eigenen Tempo durcharbeiten und müssen sich nicht länger an die Geschwindigkeit der anderen Schulungsteilnehmer anpassen. So können Inhalte beliebig oft wiederholt oder über mehrere Tage verteilt bearbeitet werden.

Cleveres Lernkonzept

Für trockene, langweilige Schulungen kann sich keiner begeistern. Bei der Erstellung unserer Online Schulung haben wir deshalb darauf geachtet, diese möglichst abwechslungsreich zu gestalten.

So führt unser Sprecher Wolfgang die Teilnehmer mit viel Witz und anschaulichen Beispielen durch die Schulung. Zudem wird diese durch interaktive Schaubilder, Erklärvideos und Quizfragen aufgelockert.

Dank unserem Abschluss- und Lektionsquiz kann außerdem garantiert werden, dass nur Teilnehmer an der Prüfung vor Ort teilnehmen können, die die Inhalte der Schulung auch verstanden haben.

Ablauf der Online Kranschulung

Online Schulung Schritt 1

Schritt 1: Anmelden

Über unseren Schulungskalender können Sie sich schnell und unkompliziert für den Kranschein Online anmelden. Wählen Sie dort einfach den Termin an dem Schulungsort aus, an dem Sie die theoretische und praktische Prüfung ablegen möchten. Planen Sie hierfür bitte auch genügend Zeit für die Bearbeitung der Online Theorieschulung ein. Ihre Login-Daten zum Schulungsportal erhalten Sie dann nach der Buchung per E-Mail. 

Online Schulung Schritt 2

Schritt 2: Kurs durchführen

Um die Schulung durchzuführen, loggen Sie sich bitte mit Ihren Login-Daten im Schulungsportal ein. Die Online Schulung besteht aus verschiedenen Lektionen. Diese müssen alle zu 100 Prozent bestanden werden, um die nächste Lektion freizuschalten. Um zum Schluss noch einmal das Wissen aus allen Lektionen zu prüfen, endet die Online Theorieschulung mit einem Abschlussquiz. Nur wer hier mindestens 80 Prozent der Fragen richtig beantwortet, qualifiziert sich für die Theorieprüfung vor Ort. Sie erhalten hierfür automatisch eine Bescheinigung an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse. 

Online Schulung Schritt 3

Schritt 3: Prüfung ablegen

Sie haben das Abschlussquiz bestanden? Super! Sie können nun die theoretische und praktische Prüfung ablegen. Erscheinen Sie hierzu bitte an dem von Ihnen gebuchten Termin am jeweiligen Veranstaltungsort. Diesen können Sie, ebenso wie den genauen Zeitraum, Ihrer Bestellbestätigung entnehmen.

Häufig gestellte Fragen zum Kranschein Online

Krane im Sinne dieser Unfallverhütungsvorschrift sind Hebezeuge, die Lasten mit einem Tragmittel heben und zusätzlich in eine oder mehrere Richtungen bewegen können.

(2) LKW-Ladekrane im Sinne dieser Unfallverhütungsvorschrift sind Fahrzeugkrane, die vorwiegend zum Be- und Entladen der Ladefläche des Fahrzeuges gebaut und bestimmt sind, deren Lastmoment 30 mt sowie deren Auslegerlänge 15 m nicht überschreiten.

(3) LKW-Anbaukrane im Sinne dieser Unfallverhütungsvorschrift sind LKW-Ladekrane, die mit Einrichtungen zum betriebsmäßigen An- und Abbau an Lastkraftwagen versehen sind.

(4) Langholz-Ladekrane im Sinne dieser Unfallverhütungsvorschrift sind LKW-Ladekrane, die zum Heben von Stämmen bestimmt sind, die aufgrund ihrer Länge nicht im Stammschwerpunkt gehoben werden können und deshalb für das Verladen außer dem Heben noch ein Ziehen, Drücken oder Hebeln erfordern.

(5) Regalbedienkrane im Sinne dieser Unfallverhütungsvorschrift sind Krane mit geführtem Lastaufnahmemittel, die dafür gebaut und bestimmt sind, Lasten sowohl in Regale einzubringen oder aus ihnen zu entnehmen als auch frei im Raum zu bewegen.

(6) Keine Krane im Sinne dieser Unfallverhütungsvorschrift sind
1. Flurförderzeuge einschließlich ihrer Anbaugeräte,
2. Hebebühnen,
3. Geräte und Anlagen zur Regalbedienung,
4. Anlagen, die der Aufzugsverordnung unterliegen,
5. Schienenhängebahnen,
6. Geräte für die forstliche Seilbringung,
7. Industrieroboter,
8. Manipulatoren,
9. Hebeeinrichtungen, bei denen sich die Stellteile der Befehlseinrichtungen unmittelbar an der Lastaufnahmeeinrichtung befinden und deren Hubweg nicht mehr als 1,5 m beträgt,
10. Stapelautomaten, Setzmaschinen und Abtraggeräte in der Baustoffindustrie,
11. Absetzkipper,
12. Patientenhebeeinrichtungen.

(7) Im Sinne dieser Unfallverhütungsvorschrift gelten Krane als
1. ortsveränderlich, wenn sie an wechselnden Standorten eingesetzt werden können,
2. handbetrieben, wenn die Hubbewegung und alle weiteren Kranbewegungen durch Muskelkraft bewirkt werden,
3. teilkraftbetrieben, wenn nur die Hubbewegung oder eine oder mehrere andere Kranbewegungen kraftbetrieben sind,
4. kraftbetrieben, wenn außer der Hubbewegung noch mindestens eine weitere Kranbewegung kraftbetrieben ist,
5. programmgesteuert, wenn eine oder mehrere Kranbewegungen nach einem vorgegebenen Programm selbsttätig ablaufen.

Quelle: https://www.arbeitssicherheit.de/schriften/dokument/0%3A4997597%2C1.html

Der „Kranschein Online“ enthält folgende Leistungen: 

  • Theorieschulung (Online)
  • Praxisübung
  • Theoretische und praktische Prüfung
  • Fahrausweis
  • Mindestalter: 18 Jahre (zu Ausbildungszwecken ist auch eine Teilnahme ab 16 Jahren möglich)
  • Geistige und körperliche Eignung
  • Ausreichende deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Umgang mit Internet, PC, Laptop und Smartphone

Um die Schulung durchführen zu können, wird nur ein PC oder ein Tablet mit Internetzugang und der Möglichkeit zur Audiowiedergabe benötigt. 

Unser „Kranschein Online“ setzt sich aus verschiedenen Lektionen zusammen. Am Ende jeder Lektion wird der Wissensstand anhand eines Quiz geprüft. Erst wenn ein Teilnehmer dieses zu 100 Prozent bestanden hat, kann er mit der nächsten Lektion beginnen.

Sobald alle Lektionen erfolgreich durchgeführt wurden, kann das Abschlussquiz durchgeführt werden. Der Teilnehmer muss dabei mindestens 80 Prozent der Fragen richtig beantworten, um das Zertifikat für die Online Theorieschulung zu erhalten. Ein schnelles Durchklicken durch die Schulung ist somit nicht möglich.

Die Bearbeitungsdauer für die Online-Theorieschulung hängt in erster Linie von den persönlichen Vorkenntnissen und dem individuellen Lerntempo des Teilnehmers ab. Im Durchschnitt können hier circa 3 Stunden eingeplant werden. Für die Praxis vor Ort kann, je nach Auslastung des Kurses, ein Zeitfenster von 2 Stunden eingeplant werden.

Es besteht die Möglichkeit mehrere Teilnehmer über eine gemeinsame E-Mail-Adresse anzulegen.

Sollten während der Bearbeitung der Online Schulung Fragen auftauchen, dann können Sie sich gerne jederzeit an unsere Kollegen aus der GRUMA Akademie wenden: GRUMA Akademie: Tel: 0821 78000 2444 E-Mail: akademie@gruma.de Sie haben vor der Prüfung vor Ort außerdem die Möglichkeit tiefergehende Verständnisfragen mit einem erfahrenen Schulungsleiter zu klären.
Unser Schulungsportal finden Sie unter https://gruma.academymaker.de/

Klicken Sie auf der Seite https://gruma.academymaker.de/ auf „Logindaten vergessen“. Ihr neues Passwort erhalten Sie im Anschluss per E-Mail an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse.

Downloads

Schulungsprogramm der GRUMA Akademie 2023

Vorlage schriftliche Beauftragung zum Steuern von Kranen

Vorlage Betriebsanweisung | Umgang mit Kränen

Vorlage Betriebsanweisung | Umgang mit Anschlagmitteln

Schriftliche Beauftragung | Anschlagen von Lasten

Weitere Angebote der GRUMA Akademie

vorschaubild ju kran anschlaeger online
vorschaubild gruma online schulung am laptop und tablet
Schulungen Collage Gabelstapler Erdbaumaschine Hubarbeitsbühne
vorschaubild qualifizierung fuer anschlaeger online

Inhouse Schulung anfragen

Vielen Dank für Ihr Interesse! Bitte geben Sie Ihren Wunschtermin und die gewünschte Gruppengröße an. Falls Sie bereits wissen, welche Personen an der Schulung teilnehmen werden, dann tragen Sie bitte die Namen der Teilnehmer ein. Andernfalls lassen Sie das Feld frei. 

Schulungsart *
Erstausbildung auswählen
Jährliche Unterweisung auswählen
Ihr Wunschtermin *
Alternativer Wunschtermin *
Gruppengröße

Sie wissen schon wer teilnehmen wird? Bitte tragen Sie die Namen der Teilnehmer ein!

Falls Sie mit allen Schulungsdaten fertig sind, Sie können auf Weiter klicken um Ihre Kontaktdaten einzugeben.

Bitte tragen Sie alle Pflichtfelder ein.

Ihre Kontaktdaten

Firma *
Vorname *
E-Mail Adresse *
Anrede *
Nachname *
Telefonnummer (bei Rückfragen) *
Straße
PLZ
Hausnummer
Ort *
Ihre Nachricht

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden