Bereich: Landtechnik

RegioAgrar 2024 – Innovationen der Landwirtschaft live erleben

Pflichttermin für alle Landtechnik-Fans: Entdecken Sie die neuesten Innovationen der Landwirtschaft auf der RegioAgrar Bayern 2024. Treten Sie in den Austausch mit Branchenexperten, erleben Sie spannende Fachvorträge und erkunden Sie eine Vielfalt an landwirtschaftlichen Produkten und Dienstleistungen.

messe regioagrar februar 2024
Werfen Sie einen Blick in die Zukunft der Landwirtschaft und besuchen Sie die RegioAgrar 2024 in Augsburg.
gruma logo

GRUMA

Redaktion

Neueste Informationen rund um unsere Aktivitäten

Gefällt mir: 0

Vom 20. bis 22. Februar 2024 ist es wieder soweit: Die RegioAgrar Bayern öffnet auf dem Veranstaltungsgelände der Messe Augsburg ihre Tore. In diesem Jahr feiert die regionale Fachmesse, die sich mit den Schwerpunkten landwirtschaftliche Produktion, Handel und Management befasst, ihre zwölfte Auflage. Sie hat sich über die Jahre hinweg als regionale Leitmesse für Landwirtschaft in Augsburg etabliert und zieht jährlich Tausende von Bäuerinnen und Bauern aus der Schwabenregion an.

Die Messe bietet auf einer beeindruckenden Ausstellungsfläche von 14.100 m² Raum für circa 250 Aussteller, welche dort ihre neuesten Entwicklungen und Innovationen in der Landwirtschaft präsentieren. In den vergangenen Jahren verzeichnete die Messe stets einen hohen Zuspruch, was dazu führte, dass beide Hallen – die Schwabenhalle (Halle 1) und Halle 3 – an allen Messetagen gut gefüllt waren.

Ein besonderes Merkmal der RegioAgrar Bayern sind die landwirtschaftsfreundlichen Öffnungszeiten: Am 20. und 21. Februar ist die Ausstellung von 13 bis 22 Uhr und am 22. Februar von 13 bis 20 Uhr geöffnet. Diese Zeiten haben sich bewährt und ermöglichen es den Besuchern, auch nach der Arbeit auf dem Hof die Messe zu besuchen.

Die Messe dient traditionell nicht nur als Schaufenster für Innovationen und Trends, sondern auch als wichtige Kommunikationsplattform. Landwirte und Aussteller nutzen die Gelegenheit intensiv, um sich auszutauschen, Rat für anstehende Investitionsvorhaben einzuholen und sich durch zahlreiche Fachvorträge weiterzubilden.

Über die Jahre hat die RegioAgrar Bayern ihr einzigartiges Image als Treffpunkt für die landwirtschaftliche Gemeinschaft kontinuierlich ausgebaut und ist nun ein unverzichtbarer Termin in der Branche. Für jeden, der in der Landwirtschaft tätig ist, bietet die RegioAgrar Bayern eine unvergleichliche Gelegenheit, sich zu vernetzen, zu lernen und die neuesten Trends und Technologien der Branche zu entdecken. 

Auch GRUMA ist in diesem Jahr wieder vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand 3102. 

Inhaltsverzeichnis