Produktupdate: Neue Linde Elektro-Schlepper und Plattformwagen

vorstellung linde elektro schlepper p120 p350 und plattformwagen w20 w30

Die neuen Elektro-Schlepper P120 bis P350 sowie die beiden Plattformwagen W20 und W30 von Linde Material Handling überzeugen in puncto Ergonomie und Leistung auf ganzer Linie.

Rundum Erneuerung für die Elektro-Schlepper und Plattformwagen von Linde Material Handling (MH): Mit ihren umfangreichen Sicherheitsmerkmalen, dem verbesserten Fahrkomfort und ihrem kraftvollen Antrieb sorgen die neuen Fahrzeuge für eine höhere Umschlagleistung bei Automobil- und Stahlproduzenten, an Flughäfen, auf Großmärkten oder in verkehrsberuhigten Bereichen.

Die Elektro-Schlepper werden dabei häufig als Zugmaschinen für schwere Anhänger mit Maschinenkomponenten oder Gepäckstücken über längere Strecken eingesetzt. Aber auch große Ladungen mit Gemüsekisten transportieren die starken „Mini-Lkws“ dank ihrer geringen Abmaße zuverlässig – auch auf schmalen Wegen. Die Anforderungen an diese Fahrzeugklasse? Hoher Fahrkomfort für die Mitarbeiter und ein schneller, sicherer Warenumschlag. Und an genau diesen Stellschrauben hat Linde MH noch einmal kräftig gedreht.

elektro schlepper linde p250 im einsatz

Die neuen Elektro-Schlepper P120 bis P350 eignen sich wahlweise für Zuglasten von 12, 18, 25, 30 und 35 Tonnen. Das Modell P250 ist zudem mit kurzem oder langem Radstand erhältlich. Die neuen Plattformwagen Linde W20 und W30 sind für 2 bzw. 3 Tonnen Ladelast sowie 6 Tonnen Zuglast ausgelegt. Auch hier sind Variationen für die Länge des Radstands verfügbar.

In den Punkten Leistung und Ergonomie hat die gesamte Baureihe ein vollumfängliches Update erhalten, wodurch sich für die Anwender deutliche Nutzenpotenziale ergeben. Sowohl die Plattformwagen als auch die Schleppervarianten zeichnen sich durch ihre Wendigkeit und sichere Manövrierbarkeit aus und können wahlweise mit Blei-Säure- oder Lithium-Ionen-Batterien betrieben werden.

 

Die Fahrzeuge sind beispielsweise beim Transport über weite Strecken noch ausdauernder. Das sorgt für einen Effizienzschub.

-Sandra Karras, Produktmanagerin Lagertechnik bei Linde Material Handling

 

Rampen, Unterführungen mit Steigungen sowie lange Strecken bewältigen die Fahrzeuge dank ihrer leistungsstarken Elektromotoren sowohl schnell als auch zuverlässig mit einer Fahrgeschwindigkeit von bis zu 25 Stundenkilometern. Darüber hinaus wurden bei der Fahrzeugkonzeption die Vorschriften und Normen, die im hochsensiblen Umfeld von Flughäfen gelten, berücksichtigt.

Ein ergonomisch gestaltetes Fahrzeug unterstützt den Fahrer bestmöglich und erhöht dadurch die Produktivität im Warentransport. Daher wurde neben der Leistung auch die Ergonomie weiter optimiert. So schafft die geräumige Kabine mit breitem, rutschfestem Einstieg, großem Display, bequemen Sitzen, Klimaanlage und Beleuchtung sowie vielen weiteren Ausstattungsmerkmalen eine perfekte Arbeitsumgebung. Für eine optimale Rundumsicht auf unübersichtlichem Terrain sorgen zusätzliche Scheiben in den Türen sowie im Dach des Fahrzeugs. Die Türen sind zudem elektronisch überwacht, sodass die Zugmaschine nur in geschlossenem Zustand anfahren kann.

Um ungewolltes Beschleunigen auf abschüssigem Gelände oder an Rampen zu verhindern, kann der Fahrer auf Knopfdruck die automatische Geschwindigkeitsreduzierung aktivieren. Ein Schutzgitter für die Heckscheibe, Notausschalter rechts und links am Fahrzeugheck, ein massives Metallschutzschild an der Fahrzeugfront, Doppelspiegel an den Türen und Lichtlösungen wie der Linde BlueSpot sind ebenfalls Bestandteil der Sicherheitsausrüstung.

Ebenfalls von den Bedienern sehr geschätzt: das vollgefederte und vollgedämpfte Sportfahrwerk.

 

Alle, die bereits am Steuer eines der neuen Elektrotransporter gesessen haben, waren von dem komplett neuen Fahrgefühl begeistert.

-Sandra Karras, Produktmanagerin Lagertechnik bei Linde Material Handling

 

Die vollgekapselte, wartungs- und verschleißfreie Bremsanlage ist dabei besonders servicefreundlich, wodurch sich der Wartungsaufwand reduziert. Einen weiteren wirtschaftlichen Nutzen verspricht zuletzt die gewachsene Vielfalt an Modellen und Ausstattungsoptionen: Überdimensionierung wird vermieden, gleichzeitig stehen hohe Leistungen bei Bedarf zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Teilen Sie ihn

GRUMA

Der Unternehmensblog der GRUMA-Gruppe versorgt Sie stets mit den neuesten Informationen rund um unsere Aktivitäten.

Verwandte Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren

Schlepper & Plattformwagen

Die Schlepper & Plattformwagen von Linde sorgen, dank moderner Lenksysteme und enger Wendekreise, auch an schwierigen Stellen für hohe Umschlagleistungen.

Gebrauchtmaschinen

Sie möchten statt einem Neugerät lieber einen Gebrauchten kaufen? Kein Problem! Entdecken Sie unsere gebrauchten Flurförderzeuge, Land- und Kommunalmaschinen.

Akademie

Das breite Schulungsangebot der GRUMA Akademie: Wir bilden Ihre Mitarbeiter im Umgang mit Maschinen und nach den gesetzlichen Vorschriften aus.

Der GRUMA Online-Shop bietet verschiedene Waren und Dienstleistungen für Industrie, Handel, Handwerk, Dienstleistungsbetriebe und Gewerbe an.
GRUMA Nutzfahrzeuge GmbH